Barrierefreies Haus bauen: Informationen und Tipps

Barrierefreies Haus – Ohne Hindernisse

Ein barrierefreies Haus ist nicht nur für Senioren sowie körperlich eingeschränkte Menschen empfehlenswert, sondern ermöglicht auch jungen Familien ein unkompliziertes Leben ohne jede Stolperfalle – und das für viele schöne Jahre. Dieser Haustyp ermöglicht von vornherein, ein Haus zu bauen, das man nicht mehr verlässt, wenn man es nicht unbedingt muss.

Ein barrierefreies Haus wird – wie der Name schon vermuten lässt – barrierefrei gebaut. Das heißt, es ist in der Regel ein ebenerdiger Bungalow, bei dem außer Treppen und Stufen auch weitere Barrieren vermieden werden. Auch ein breiterer Eingangsbereich sowie besonders großzügige, rollstuhlgeeignete Innentüren sind typisch.

Als zusätzlichen Komfort sollte ein barrierefreies Haus abgesenkte Türschwellen, eine flache Dusche sowie großzügige Bewegungsmöglichkeiten in Küche und Bad bieten.

Sofern ein barrierefreies Haus über mehr als eine Ebene verfügt, sorgen Fahrstühle im Haus für hinderungsfreies Bewegen im Gebäude.

Zur Barrierefreien-Haus-Liste: Anbieter, Preisen und Grundrissen

Barrierefreies Haus

Ein barrierefreies Haus kann mehr als gedacht

Ein barrierefreies Haus zu bauen kann unterschiedliche Gründe haben. Manche möchten ihre Eltern bei sich wohnen haben, andere wollen einem Familienmitglied im Rollstuhl das Leben im Haus erleichtern. Vielleicht steht auch der Präventions-Gedanke fürs eigene Altwerden im Vordergrund.

Musterhaus.netThema Haustyp · Barrierefreies Haus