Biotop und Blickfang im Garten: Der eigene Teich

Was gibt es Schöneres als einen plätschernden Teich im eigenen Garten?

Hingucker und Lebensraum für Pflanzen & Tiere

Für viele Hausbesitzer und Gartenfreunde gehört er einfach zu einem richtigen Garten dazu – der Teich. Ein Teich im Garten ist nicht nur immer ein Hingucker, er schafft auch Lebensraum für Pflanzen und Tiere – wenn er denn richtig angelegt ist. Und dies ist eine Kunst für sich.

Zierteiche erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und haben inzwischen sogar in sehr kleinen Gärten Einzug gehalten. Viele Haus- und Gartenbesitzer stürzen sich jedoch immer noch allzu blind und voreilig auf das Projekt Teich. Denn diesen „mal eben“ in den Garten zu integrieren und zur grünen Oase werden zu lassen, ist nicht möglich. Der Aufbau eines florierenden Teiches erfordert zunächst eine genaue Planung, denn Standort, Lichtverhältnisse und viele weitere Faktoren wirken später auf das ‚Biotop Teich‘ ein.

Teich anlegen: Viele Faktoren zu beachten

Nachdem ein hübsches und vor allem sinnvolles Plätzchen für den Teich auserkoren ist kann das Abenteuer Teich beginnen. Die Abdichtung kann mit spezieller Folie, einer Tondichtung oder Beton durchgeführt werden. Auch gibt es Fertigbecken aus Polyethylen oder Polyester.

Dann sollte man besonderes Augenmerk auf die Einrichtung verschiedener Wasserzonen, sprich Wassertiefen richten. Nur so entsteht später ein vielfältiges Bild und ein Lebensraum für verschiedene Wasserpflanzen und -tiere. Ohnehin muss viel Wert gelegt werden auf die passende Auswahl der Bepflanzung.

Bachlauf als i-Tüpfelchen

Erst wenn all diese – und noch viel mehr – Voraussetzungen fachkundig erfüllt sind, ist der Teich eine wirkliche Verschönerung für den Garten. Dann kann sogar ein kleiner Bachlauf mit angelegt werden, der den Garten vollends zu einem romantischen Ort und einer grünen Oase werden lässt.

(Quelle: u.a. Haus & Garten)


Schlagworte: Garten, Licht, Schön

Über den Autor

Musterhaus.net
Musterhaus.net

Die Redaktion von Musterhaus.net informiert regelmäßig über die Trends im Bauen & Wohnen, verfasst hierzu Meldungen, Reportagen, Interviews und Hintergründe. Jeden Monat verschickt sie per E-Mail das Magazin „Hausbau aktuell".