Gärtnern leicht gemacht – mit Gewächshaus im Garten

So wird professionelles Gärtnern kinderleicht: Mit einem kleinen Gewächshaus!

Gesund & lecker: Obst und Gemüse im heimischen Garten anpflanzen

Ob leckere Tomaten, gesunde Früchte oder prächtige Zierpflanzen – der heimische Garten dient immer öfter auch dem Anbau von Obst und Gemüse. Leider macht hierzulande das Wetter derartigen Ambitionen oft einen Strich durch die Rechnung. Ein Gewächshaus im Garten schafft da Abhilfe – und ist auch noch ein prima Blickfang!

Damit zarte Pflänzchen kräftig gedeihen, sind optimale Wachstumsbedingungen unabdingbar. Das wechselhafte Klima in Deutschland macht diese allerdings kaum möglich. Für beste Temperatur-, Licht- und Windverhältnisse für Pflanzen sorgen da Gewächshäuser. Eine witterungsunabhängige Umwelt macht sowohl Hobbygärtner als auch Pflanzen glücklich.

Früchte und Gemüse gedeihen hier genau so gut wie Zierpflanzen. Auch Kübelpflanzen finden hier Schutz vor Nässe und Frost in kalten Nächten. Eine ausreichende Anzahl an Dachfenstern spielt in Sachen Gartenhaus eine bedeutende Rolle. Denn fehlen diese, kann es zu einem Hitzestau kommen. Werden Dachfenster und die obere Türhälfte zeitgleich geöffnet, zirkuliert die Luft im Inneren des Gewächshauses optimal und sorgt so für einen üppigen Ernteertrag. Wählt man den Standort in der Nähe des Wohnhauses oder zu einer Anschlussleitung, kann das Häuschen sogar mit Wasser und Strom versorgt werden.

Dennoch: Anspruchsvolle Pflege von Gewächshauspflanzen

Die Pflege von Gewächshauspflanzen ist allerdings eine Kunst für sich. Während der Wasservorrat des Freilandbodens durch Regen und Schnee laufend ergänzt wird, fehlen im Gewächshaus die natürlichen Niederschläge. Nach heißen Sommer- und Herbstwochen ist der Boden nicht selten bis weit in den Untergrund ausgetrocknet. Deshalb muss das Erdreich im Laufe des Winters oder spätestens drei Wochen vor dem Anbau mit Wasser angereichert werden. Achtung auch auf optimalen Boden: Eine sorgfältige und tiefgründige Bodenbearbeitung ergibt erst den fruchtbaren, krümeligen Boden, der reiche Ernte verspricht. Geschmacksintensives und frisches Gemüse ist der Garant für kulinarische Gaumenfreuden.

(Quelle: bauinfo24.de)


Schlagworte: Frühjahr, Garten, Herbst, Licht, Sommer

Über den Autor

Musterhaus.net
Musterhaus.net

Die Redaktion von Musterhaus.net informiert regelmäßig über die Trends im Bauen & Wohnen, verfasst hierzu Meldungen, Reportagen, Interviews und Hintergründe. Jeden Monat verschickt sie per E-Mail das Magazin „Hausbau aktuell".