Das Hausbauportal
Hervorragend 4.3 von 5 Trustpilot
Zur Hausübersicht Startseite / Häuser / Bauhaus Mehrblick

Bauhaus Mehrblick


ab 1.165.330 €

Haustyp Kubushaus, Designerhaus

Wohnfläche 353,13 m²

Zimmer 9

Anbieter Baufritz

Kostenlose und unverbindliche Anfrage


Rating:

Bauhaus Mehrblick mit grosszügigen Glasflächen

Das Bauhaus Mehrblick besticht durch seine exklusive Lage direkt am Meer (Region Kiel).


Hausdaten

Haustyp:
Kubushaus, Designerhaus
Hausstil:
Modern, Luxuriös, Bauhausstil
Verwendung:
Einfamilienhaus
Ausbaustufen:
Schlüsselfertig, Bezugsfertig
Bauweise:
Holztafelbauweise
Fassade:
Mischfassade
Dachform:
Flachdach
Dachneigung:
-
Kniestock:
-
Gaube:
-
Zwerchgiebel:
-
Energiestandard:
EnEV 2016, KfW 55, KfW 40
U-Wert:
0,170 W / (m² K)

Grundrisse und Maße

Anzahl der Räume:
9
Etagen:
3
Wohnfläche gesamt:
353,13 m²
Außenmaße:
16,30 m x 12,51 m²

Den kostenlosen Firmen-Katalog jetzt anfordern ...

Bestellen Sie kostenlos und unverbindlich den Hausbau-Katalog für Ihr Traumhaus und erfahren Sie alles über Baufritz

Baufritz GmbH

Preisstaffel der Ausbaustufen

Baustufe Preis
  • Schlüsselfertig mit Bodenplatte ab 1.165.330 €
  • Bezugsfertig

Beschreibung

Eine wunderschöne Mischfassade aus weißem Putz in Kombination mit rustikalem Holz und das moderne Flachdach machen „Bauhaus Mehrblick“ von Baufritz zu einem luxuriösen Traumhaus. Auf 353 Quadratmetern Wohnfläche verteilt auf drei Etagen und neun Zimmer, ist ausreichend Raum um das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Das Architektenhaus von Baufritz im Bauhaus-Stil besticht durch die sachliche und geradlinige Architektur, die jedoch durch unterschiedliche Kuben aufgelockert wird. Die großzügigen Glasflächen schaffen einen einzigartigen Ausblick und setzen die gewollten Ein- und Durchblicke gekonnt in Szene.

Auf einer Wohnfläche von 353,13 m² bietet dieses exklusive Haus genügend Platz für die ganze Familie.


Impressionen

Bauhaus Mehrblick

Anbieter & Kontakt

Baufritz GmbH & Co. KG

Teile diese Seite mit Freunden!

Ähnliche Häuser zu „Bauhaus Mehrblick“