Das Hausbauportal
Hervorragend 4.3 von 5 Trustpilot
Zur Hausübersicht Startseite / Häuser / Musterhaus Kell am See

Musterhaus Kell am See


Preis auf Anfrage

Haustyp Klassisches Einfamilienhaus

Wohnfläche 124,46 m²

Zimmer 4

Kostenlose und unverbindliche Anfrage


Rating:

.. hier zieh ich ein.

Massivhaus Kell GmbH - Town & Country Haus Partner päsentiert das neue Musterhaus im Neubaugebiet „In der Fischerei“ in Kell am See.


Hausdaten

Haustyp:
Klassisches Einfamilienhaus
Hausstil:
Klassisch
Verwendung:
Einfamilienhaus
Ausbaustufen:
Schlüsselfertig
Bauweise:
Massivbauweise (Stein auf Stein)
Fassade:
Putzfassade
Dachform:
Zwerchdach
Dachneigung:
-
Kniestock:
-
Gaube:
-
Zwerchgiebel:
-
Energiestandard:
EnEV 2016, KfW 55
U-Wert:
-

Grundrisse und Maße

Anzahl der Räume:
4
Etagen:
1.5
Wohnfläche gesamt:
124,46 m²
Außenmaße:
9,75 m x 8,75 m²

Den kostenlosen Firmen-Katalog jetzt anfordern ...

Bestellen Sie kostenlos und unverbindlich den Hausbau-Katalog für Ihr Traumhaus und erfahren Sie alles über Massivhaus Kell GmbH - Town & Country Partner

katalogtitel town & country

Preisstaffel der Ausbaustufen

Baustufe Preis
  • Schlüsselfertig mit Bodenplatte

Beschreibung

Im Neubaugebiet „In der Fischerei“ in Kell am See entstand ein Town & Country Musterhaus, das Flair 125 - Style.

FLAIR 125 - DAS VARIABLE FAMILIENHAUS MIT WOHLFÜHLGARANTIE

Das Flair 125 hat eine besondere Ausstrahlung. Eine Ausstrahlung, die sich schon beim ersten Blick zeigt: das weitläufige Wohnzimmer mit dem großen Essbereich ist ein absoluter Anziehungspunkt für die ganze Familie und für Gäste. Drei große Fenster machen den Wohnbereich besonders hell und freundlich, der Blick in den Garten rundet die angenehme Atmosphäre ab.

Besuchen Sie das Musterhaus von Massivhaus Kell - Town & Country, das Team freut sich auf Sie!

Das Musterhaus Kell am See kann besichtigt werden.


Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten: Sonntag von 14 bis 16 Uhr oder nach Vereinbarung


Anbieter & Kontakt

Massivhaus Kell GmbH

Teile diese Seite mit Freunden!

Ähnliche Häuser zu „Musterhaus Kell am See“