Schlüsselfertiges Haus
planen, bauen, erleben

Schlüsselfertiges Haus

Der Begriff „schlüsselfertig“ ist nicht fest definiert. Der Leistungsumfang bei dieser Ausbaustufe weicht daher bei den verschiedenen Hausbaufirmen stark voneinander ab. Im Vorfeld ist daher eine genaue Prüfung der Bau- und Leistungbeschreibungen empfehlenswert.

Was bedeutet schlüsselfertiges Haus?

Im Grunde sollte der Begriff „schlüsselfertig“ für sich sprechen – man gibt den Bauauftrag einer Hausbaufirma, bekommt nach einiger Zeit den Schlüssel in die Hand gedrückt und kann direkt einziehen. Doch ganz so einfach ist die Sache oft nicht.

Zwar klingt „fertig“ erst einmal so, als könne man sofort mit Sack und Pack ins neue Eigenheim ziehen. Doch je nach Baufirma variiert die Auslegung von „schlüsselfertig“ stark. Teilweise bedeutet es, dass noch keine Bodenbeläge vorhanden sind, oft fehlen Malerarbeiten oder die Einbauküche ist nicht inclusive. Im Extremfall gilt sogar der Rohbau als schlüsselfertig, sobald Fenster und Türen eingesetzt sind.

Wichtig ist also, im Vorfeld genau zu schauen was im Angebot enthalten und was vertraglich vereinbart ist. Wer nicht die Zeit oder die handwerklichen Fähigkeiten hat, sollte vorab mit der Baufirma eine genaue Bauleistungbeschreibung über die auszuführenden Arbeiten definieren.


Unsere Haus-Empfehlungen für „schlüsselfertiges Haus“

Dein Traumhaus findest Du hier!

Ein schlüsselfertiges Haus bauen in… (PLZ eingeben)

Schlüsselfertige Häuser

Egal, ob Du selbst mit anpackst oder alles dem Anbieter überlässt: Am Ende wird es Dein ganz persönliches Haus.

Jede Bauart ist möglich

Bei einem schlüsselfertigen Haus muss es sich nicht zwangsläufig um ein Fertighaus handeln. Auch Massivhäuser, Holzhäuser und andere Bauweisen sind schlüsselfertig zu erhalten, ebenso serienmäßige Typenhäuser und individuell geplante Objekte.

zu den Bauweisen
Schlüsselfertig unabhängig von der Bauart

Fester Preis und Fertigstellungstermin

Neben dem Preis steht auch der Termin der Fertigstellung fest, wobei der Bau oft schneller vonstattengeht. Da die beauftragte Firma alle Bauarbeiten betreut und koordiniert, geht die Arbeit –in der Regel – reibungslos und der Bauherr hat lediglich einen konkreten Ansprechpartner, der für alles verantwortlich ist.

Bauleiter - Vorarbeiter

Alles nach Vereinbarung

Was bei einem schlüsselfertigen Haus auf jeden Fall gegeben sein sollte, ist ein abgeschlossener Rohbau mit eingesetzten Fenstern, Türen, installierter Heizung, Strom und Wasseranschlüssen. Der Innenausbau muss nicht komplett fertig sein, hier gelten die vorher festgelegten Bau- und Leistungsbeschreibungen.

Innenausbau nach Vereinbarung

Schlüsselfertig bauen! Was ist wichtig?

Schlüsselfertiges Bauen: Interview

Schlüsselfertiges Bauen

Baufirmen für Dein schlüsselfertiges Haus

Ausgezeichnete Firmen mit denen der Traum vom schlüsselfertigen Haus wahr wird.

Baufirmen für schlüsselfertige Häuser finden

Ein schlüsselfertiges Haus bauen in … (PLZ eingeben)

Schlüsselfertigen Haus: Vorteile und Nachteile

Wer sich für ein schlüsselfertiges Haus entscheidet, hat definitiv eine Menge Vorteile. Doch wie bei jeder Bauweise gibt es auch hier Nachteile, die in Betracht gezogen werden müssen.

Vorteile eines schlüsselfertigen Hauses

  • Das gesamte Bauvorhaben wird von einem Unternehmen geleitet, der Bauherr hat einen Ansprechpartner, der alles koordiniert
  • Kein oder kaum eigener Zeit- und Arbeitsaufwand
  • Festgelegter Preis, keine ungeplanten Kosten oder Nachfinanzierungen
  • Verbindlicher Fertigstellungstermin
  • Kürzere Bauphase
  • Geringere Kosten als bei der Durchführung mit vielen verschiedenen Betrieben

Nachteile eines schlüsselfertigen Hauses

  • Dehnbarer Begriff: Genauer Leistungsumfang von Baufirma zu Baufirma unterschiedlich
  • Oft teurer als ein Ausbauhaus

TEILE DIESE SEITE MIT FREUNDEN!

Gefällt Dir diese Seite? Du kannst das Wissen und die Tipps zum Haustyp schlüsselfertiges Haus gern in den folgenden sozialen Medien teilen!

Facebook Twitter Google +
Wie gefällt Dir das Thema schlüsselfertiges Haus:
(5 Sterne aus 2 Stimmen)
Hausbaukatalog schlüsselfertiges Haus

Hausbau-Kataloge
gratis bestellen!

Suchst Du Inspirationen für schlüsselfertige Häuser? Bestelle doch einfach die kostenlosen Hausbaukataloge!

Weitere Infos für Deinen Hausbau

Wenn man ein schlüsselfertiges Haus bauen möchte, wird man feststellen, dass es von den verschiedenen Bauunternehmen in voneinander abweichenden Ausbaustufen angeboten wird. In vielen Fällen sind es Bodenbeläge und Malerarbeiten, die noch fehlen.

Bevor man sich entscheidet, ein Schlüsselfertiges Haus zu bauen, sollten man innerhalb einer fundierten Beratung klären, ob sich der Hausbau mit Eigenleistung für einen lohnt und was für ein Haustyp ideal ist.

Ohne den hinterfragenden Baufirmenvergleich kann die Entscheidung für ein Schlüsselfertiges Haus ein Kostenrisiko bergen, da unseriöse Anbieter für Mängel der Bausubstanz einen als Bau-Laie die Verantwortung zuschieben könnte.

Schlüsselfertig bedeutet nicht immer bezugsfertig

Schlüsselfertig bauen bedeutet nicht immer, die Haustürschlüssel in Empfang zu nehmen und die Möbel aufstellen zu können. Da es in dieser Hinsicht keine gesetzlichen Bestimmungen gibt, wird der Begriff „schlüsselfertiges Haus“ sehr unterschiedlich definiert:

Während der eine Anbieter bereits eine bauliche Hülle mit abschließbarer Tür „schlüsselfertig“ nennt, werden schlüsselfertige Häuser von einem ganz anderen Anbieter tatsächlich bezugsfertig übergeben. Im Allgemeinen sollten am vereinbarten Stichtag höchstens die Maler- und Teppicharbeiten fehlen. Deshalb gilt: Unbedingt das Kleingedruckte der Baubeschreibung lesen und im Zweifelsfall genau nachfragen, was alles im Preis inbegriffen ist.

Ob schlüsselfertiges Haus als Fertighaus, Massivhaus oder Architektenhaus: Bei Musterhaus.net können Sie sich über die verschiedenen Haustypen informieren, attraktive Grundstücke in ganz Deutschland finden und seriöse Bauunternehmer Ihrer Region kennenlernen.

Während Sparfüchse sich eher für ein Haus mit geringer Ausbaustufe entscheiden und aus Kostengründen möglichst viele Arbeiten selbst erledigen, bevorzugt der bequeme Bauherr eher ein kompletteres Haus, bei dem selbst Teppichverlegen, Tapezieren und Malerarbeiten bereits im Preis inklusive sind.

Gute Gründe, sich für ein schlüsselfertiges Haus zu entscheiden gibt es allemal:

  • Erstens gibt der Schlüsselfertigbau Bauträger eine Bauzeitgarantie, so dass der Bauherr schon bei Vertragsabschluss den Fertigstellungstermin kennt und sich hundertprozentig auf die geplanten Bauzeiten verlassen kann.
  • Zweitens bietet ein schlüsselfertiges Haus eine optimale Kostenübersicht und –kontrolle, so dass man auch in punkto Finanzen keine unangenehmen Überraschungen erlebt.
  • Und drittens gibt es genug Bauherren, die entweder „zwei linke Hände“ oder einfach keine Zeit für Eigenleistungen haben und deshalb ihr Haus schlüsselfertig übernehmen wollen. Doch Achtung: Ein schlüsselfertiges Haus ist nicht zwingend ein sofort bezugsfertiges Haus.

GRATIS KATALOGE

Fordere jetzt gratis und unverbindlich die neuen Hausbau-Kataloge geprüfter Baufirmen an!

Jetzt anfordern