Hausbau in Nordrhein-Westfalen
Kompakte Infos zum Hausbau in NRW

Hausbau in NRW – außergewöhnlich vielfältig

NRW Landeswappen Der Hausbau in Nordrhein-Westfalen meistert die Herausforderung, sogar ausreichend Flächen in den attraktiven Lagen der Industrieregionen bereit zu stellen. In den ländlichen Gebieten besticht NRW mit seinen reizvollen Mittelgebirgs-Impressionen. Hier ist es etwas einfacher, geeignetes Bauland zu finden. Die gute Wirtschaftslage spricht dafür, sich in dem Bundesland häuslich niederzulassen. Sie drückt sich aus in einer relativ niedrigen Arbeitslosenquote von 7,7 Prozent aus und einem Durchschnittsbrutto von 52.000 Euro im Jahr für Fachkräfte.
Nordrhein-Westfalen ist eine Hochburg des Massivbaus. Mehr als 85 Prozent der Bauherren entscheiden sich hier jedes Jahr dafür, Stein auf Stein zu bauen. Der Anteil des Fertigbaus lag 2016 bei 13,6 Prozent.

Finde die passende Baufirma in der Region

Traumhafte Musterhäuser in NRW

Einfach mal hinfahren und Eindrücke sammeln!

Zur Musterhauskarte

NRW in Zahlen und Fakten

Steuern und Finanzen zum Hausbau in NRW

  • In Nordrhein-Westfalen und einigen anderen Bundesländern liegt der Grunderwerbsteuersatz (Ländersteuer) mit 6,5 Prozent an der deutschlandweiten Spitze
  • Der Grundsteuerhebesatz (Gemeindesteuer) beträgt mindestens 260 % und maximal 959 %
  • Zum Vergleich: der niedrigste Grundsteuerhebesatz in Deutschland: 45 %, der höchste: 959 %
  • Mit ihren zinsgünstigen Darlehen und Zuschüssen unterstützt die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) aktiv Bauherren energieeffizienter Eigenheime
  • Das Land Nordrhein-Westfalen stellt Bauherren regional/lokal eine Eigenheimförderung zur Verfügung. Mehr dazu erfährst Du von Deiner Baufirma oder einem unabhängigen Bauberater – Fragen lohnt sich!

Zahlen, Daten, Fakten zum Bundesland Nordrhein-Westfalen

  • NRW hat eine Fläche von mehr als 34.000 Quadratkilometern, damit ist es etwa so groß wie Moldawien
  • Im Bundesland leben 17,9 Millionen Menschen – zum Vergleich: Shanghai hat 19,2 Millionen Einwohner, Chile 17,6 Millionen
  • Allein im Rhein-Ruhr-Gebiet leben knapp 10 Millionen Menschen; Schweden hat circa 9,6 Millionen Einwohner
  • Es ist das bevölkerungsreichste und flächenbezogen das viertgrößte deutsche Bundesland
  • Düsseldorf ist Landeshauptstadt und hat 612.000 Einwohner
  • NRW besteht aus 31 Kreisen und 22 kreisfreien Städten
Haus-Suche

HAUS-FINDER: Bitte eine Bauweise sowie den geplanten Bauort/PLZ auswählen und die Suche starten.

Unser Tipp für angehende Hausbauer

Mit einem Besuch bei einem Musterhaus oder Musterhauspark in der Region erhältst Du Inspirationen für Dein künftiges Traumhaus.

Der Vergleich mehrerer Bauweisen und Haustypen gibt Dir eine Richtung und hilft Dir, die richtige Bauentscheidung zu treffen. Die Vielfalt an Beispielhäusern unterschiedlicher Baufirmen ist mitunter immens: Der Häuservergleich liefert Dir dafür eine Basis.
Nimm Dir im Musterhaus so viel Zeit wie Du möchtest: Prüfe die Bauqualität und die Funktionalität der Ausstattungsdetails und entdecke seine Wohnwelten. Die fertig ausgestatteten Räume vermitteln Dir einen klaren Eindruck, wie aus Deinen Wohnträumen Wirklichkeit werden kann. Zu guter Letzt zählt nur, wie wohl Du Dich in dem Haus fühlst.
Im Musterhaus wartet ein Fachberater auf Dich, um Deine Fragen zu beantworten und individuelle Änderungswünsche etwa hinsichtlich Raumanordnung, Wandgestaltung oder Gebäudetechnik entgegenzunehmen.

Unser Fazit

Das macht den Hausbau in NRW interessant

Attraktive staatliche Förderungen

Moderater Grundsteuerhebesatz in einigen Gemeinden

Sehr solide wirtschaftliche Rahmendaten

29 der 79 deutschen Großstädte liegen in NRW

Viele landschaftliche und kulturelle Attraktionen

Tipp: Der Weg zum Traumhaus führt über den Musterhäuser-Vergleich

Musterhausparks in NRW und Umgebung

Warum in die Ferne schweifen?! Mit einem Besuch im Musterhauspark in der Region ist Dein Traumhaus nicht weit.

GRATIS KATALOGE

Fordere jetzt gratis und unverbindlich die neuen Hausbau-Kataloge geprüfter Baufirmen an!

Jetzt anfordern