Lieber Haus bauen als Wohnung mieten

Günstige Zinsen nutzen und lieber Haus bauen

Haus bauen, Haus kaufen, Wohnung mieten – das sind die Alternativen, wenn es ums Wohnen geht. Durch billiges Baugeld und teure Mieten zeigen sich die Varianten Haus kaufen und Haus bauen zurzeit attraktiver denn je.

Dank niedriger Zinsen sind Hausbau Darlehen derzeit besonders erschwinglich. Wer hingegen eine Wohnung mieten will, zahlt in vielen Städten mittlerweile rund die Hälfte mehr. Haus bauen oder Bauträger Haus kaufen – unsere Baufirmen halten für jeden Geldbeutel das passende Massivhaus, Fertighaus oder Holzhaus bereit. Jetzt etwas Zeit nehmen und das Angebot unserer Hausbau Unternehmen durchstöbern!

Lieber Haus bauen als Wohnung mieten

Lieber Haus bauen als Wohnung mieten

Teure Mieten, günstige Bedingungen für die Hausbau Finanzierung

Wohnung mieten – für viele, die ein neues Zuhause suchen, wird das ein immer unmöglicheres Unterfangen. Bezahlbarer Wohnraum ist knapp, da bieten sich die Möglichkeiten Haus bauen oder Haus kaufen dank der gegenwärtig guten Konditionen für die Baufinanzierung als die besseren Optionen an.

Wer ein Haus bauen lässt oder ein Bauträger-Haus kauft, schützt sich vor der immer größer werdenden Dreistigkeit von Vermietern, die Neumietern bis zu 44% mehr Miete abknöpfen als Bestandsmietern – ein Fass ohne Boden!

Die Schere, die sich zwischen Alt- und Neuverträgen auftut, geht immer weiter auseinander. Nach einer Auswertung des Deutschen Mieterbunds (DMB) müssen Menschen, die eine Wohnung neu mieten wollen, bis zu 44% mehr Miete zahlen als Menschen, deren Mietvertrag schon lange besteht. Dieses Ergebnis trifft für die Stadt Konstanz zu. Altmieter bezahlen dort im Mittel 6,93 Euro pro Quadratmeter, Neumieter dagegen etwa 10 Euro.

In Hamburg zahlt, wer sich statt für das Haus bauen oder das Haus kaufen für das Mieten einer Wohnung entscheidet, 23% mehr, in München 26% mehr. Vermieter haben quasi Narrenfreiheit. Begründend für die teuren Neuvertragsmieten ist der bundesweite Wohnungsmangel, erläutert der DMB. In Großstädten und Ballungszentren besteht derzeit ein ungestillter Bedarf an 250.000 Wohnungen.

Wer jetzt die niedrigen Zinsen für Baugeld für seine Hausbaufinanzierung nutzt, entkommt der sich verselbständigen Mietpreisspirale. Singlehaus, Einfamilienhaus, Kindgerechtes Haus, Barrierefreies Haus: Für jeden Bedarf haben unsere Baufirmen das passende Haus im Programm.


Über den Autor

Musterhaus.net
Musterhaus.net

Die Redaktion von Musterhaus.net informiert regelmäßig über die Trends im Bauen & Wohnen, verfasst hierzu Meldungen, Reportagen, Interviews und Hintergründe. Jeden Monat verschickt sie per E-Mail das Magazin „Hausbau aktuell".