Huf Haus modum: 7:10

HUF HAUS
217
Kaufpreis
Wohnfläche
169,48 m2

Raffinesse statt Reihe – Intelligenter Raum für Individualisten

Das HUF Haus modum: 7:10 ist ein Haus für Individualisten, die keine Kompromisse eingehen: Ein Konzept für Menschen, die stadtnah leben und gleichzeitig großzügig wohnen möchten. Urbaner Lebensstil trifft großes Raumangebot. Die raffinierte HUF Architektur schafft auf relativ kleiner Grundfläche viel Raum für Wohndesign und liefert einen spannenden Gegenentwurf zur verbreiteten Reihenhausmonotonie. An den Bauhausstil angelehnt, besticht das HUF Haus modum: 7:10 mit seiner gradlinigen Fachwerkarchitektur. Das dunkle Holzskelett zeichnet die klaren Linien der Fassade, in der sich Glasflächen und Wandfelder abwechseln. Stilgebende Elemente der puristischen Architektur sind die großen Fensterfronten und umlaufenden Oberlichter. Sie durchfluten das Haus mit Licht und gewähren spannende Ein- und Ausblicke. Einen individuellen Farbakzent setzt die Eingangstür in frischem Türkiston. Die umliegenden Fensterflächen im Eingangsbereich geben den Blick auf die Treppenkonstruktion im Inneren frei und machen Lust, mehr vom Haus zu entdecken.

Das Innere des Hauses strahlt Lässig- und Leichtigkeit aus. Durch das Foyer führt der Weg in den offenen Wohn-, Ess- und Küchenbereich, der sich fast über die gesamte Erd-geschossfläche erstreckt. Der lichtdurchflutete Raum mit gebürstetem Eichenholzparkett überzeugt mit Loft-Atmosphäre und unangestrengtem minimalistischen Chic. Im offenen Küchen- und Essbereich dominiert die Farbe Weiß. Die helle Designer-Esstisch-Gruppe und offene Küche mit hochwertigen, mattweißen Einbauten gehen harmonisch ineinander über. Jedes funktionale Detail der Küche ist genau durchdacht und hinter der Küchenfront oder im angrenzenden Haushaltsraum geschickt verborgen. Die Kücheninsel mit Kochfeld und integriertem Thekenbereich schafft ein kommunikatives Zentrum für die ganze Familie. Schwarze Barhocker und eine große Holzskulptur erzeugen spannende Kontraste, die dem Raum seinen individuellen Charakter geben.

Der angrenzende Wohnbereich bietet einen lässigen Mix aus Gemütlichkeit und Offenheit. Die großen Fensterflächen an der Längsseite des Raumes holen die Natur ins Haus und laden ein, den Ausblick zu genießen. Das große Ecksofa im Loungestil bietet dazu den richtigen Platz. Abstrakte Gemälde in kräftigen Pastelltönen schaffen eine Leichtigkeit im Interior Design, die auch die Accessoires und ein petrolfarbener Designer-Sessel widerspiegeln.

Durch den modularen Planungsaufbau des Hauses wurde ein großzügiger Wohnraum geschaffen, der vergessen lässt, dass das Haus eher kompakte Außenmaße hat. Mit raffinierten Garderobeneinbauten und geschickt geplanten Haushaltsräumen wird die Erdgeschossfläche optimal genutzt. So wird viel qualitativer Wohnraum geschaffen, der Individualisten Raum bietet, sich zu entfalten. Diese Großzügigkeit setzt sich auch im Obergeschoss fort, in dem drei Schlafzimmer und zwei Bäder Platz finden. Die zum First hin offenen Schlafräume mit ihren großen Fensterflächen zeigen, wie kompakte Räume neu gedacht werden können. Die sichtbare Fachwerkkonstruktion setzt einen spannenden Kontrast zur hellen Einrichtung. Sie verleiht den Räumen Charme und Atmosphäre. Das Elternschlafzimmer verfügt nicht nur über eine eigene Ankleide mit maßgefertigen StilART-Einbauschränken, sondern hat auch ein privates Badezimmer. Dieses ist geschickt in die Dachschräge eingepasst und mit anthrazitfarbenen Fliesen und einem Duschbereich in Luxusausführung ausgestattet. Ein zweites Badezimmer mit einer großen Badewanne unter dem Dachfenster lädt zum Relaxen und Träumen ein. Im Obergeschoss befinden sich zudem zwei gleich große Kinderzimmer, die hell und freundlich viel Platz zum Spielen bieten.

Das HUF Haus modum: 7:10 bietet nicht nur architektonische Raffinesse, sondern auch State-of-the-Art-Technik: Dazu gehören eine Luft-Wasser-Wärmepumpe, ein Heizungs-pufferspeicher und eine bedarfsorientierte Lüftungsanlage. Die Fußbodenheizung des Hauses sorgt im gesamten Haus für ein behagliches Wohngefühl. Das designorientierte Haus für stadtnahes Wohnen ist zudem mit modernster Gebäudeautomation ausgestattet und entspricht der KfW-Klassifizierung KfW 55. Damit ist das HUF Haus modum: 7:10 technisch wie architektonisch eine smarte Wahl.

Grundrisse Huf Haus modum: 7:10

Hausdaten



Bauweise-Technik: Holzskelettbauweise

Ausstattung

Energietechnik: Luft-Wasser-Wärmepumpe

Befeuerung: Luft/Wasser Wärmepumpe

Weitere Austattung: Fußbodenheizung

Boden: Fliesen, Parkett, Teppich

Ausbaustufen

Baustufe Preis
Schlüsselfertig mit Bodenplatte Auf Anfrage

HUF HAUS baut in diesen Regionen


Österreich

Vorarlberg, Niederösterreich, Kärnten, Oberösterreich, Tirol, Salzburg, Steiermark, Wien, Burgenland


Schweiz

Solothurn, Thurgau, Obwalden, Appenzell Ausserrhoden, Genf, Freiburg, Aargau, Schwyz, Schaffhausen, Neuenburg, Zürich, Zug, Graubünden, Uri, Basel-Landschaft, Wallis, Tessin, Glarus, St. Gallen, Luzern, Basel-Stadt, Waadt, Jura, Nidwalden, Appenzell Innerrhoden, Bern

Kontakt

HUF HAUS GmbH u. Co KG

Franz-Huf-Straße

56244 Hartenfels

Telefon: 02626 761-200

Telefax: 02626 761-103

Ähnliche Häuser zu Huf Haus modum: 7:10