Erfolgreiches Jahr 2016 für den Fertigbau

BDF Pultdachhaus

Mehr Baugenehmigungen im Jahr 2016

Für den Holz-Fertigbau war 2016 ein erfolgreiches Jahr. Angekurbelt von der Hochkonjunktur im gesamten Baugewerbe wurden mehr Ein- und Zweifamilienhäuser genehmigt als im Vorjahreszeitraum.

Von Januar bis Oktober vergangenen Jahres, so weit reicht aktuell die amtliche Statistik, wurden knapp sechs Prozent mehr Ein- und Zweifamilienhäuser genehmigt. Wie der Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V. mitteilt, konnte der Fertigbau sogar einen stärkeren Zuwachs verzeichnen, als die Branche insgesamt. Dies spiegelt sich auch in einem höheren Marktanteil wider. Von insgesamt 89.855 Baugenehmigungen entfielen 15.688 auf ein Fertighaus. Das entspricht einer bundesweiten Fertigbauquote von 17,5 Prozent.

Fertighaus-Hochburg liegt im Süden Deutschlands

Besonders beliebt sind die modernen Holz-Fertighäuser im Süden und Südwesten der Bundesrepublik. Baden-Württemberg verbuchte mit knapp 30 Prozent weiterhin den höchsten Marktanteil, dicht gefolgt von Hessen mit 27,9 Prozent. Hessen verzeichnete gleichzeitig das größte Wachstum seines Marktanteils, im Vorjahr waren es noch 23,8 Prozent. Auf den Plätzen drei und vier folgen Rheinland-Pfalz mit 21,3 Prozent und Bayern mit 20,2 Prozent. Betrachten wir die absoluten Zahlen, so werden in Deutschland nirgends so viele Fertighäuser gebaut wie im Land der Lederhosen und Dirndl: Allein 3.962 der insgesamt 19.624 neuen Baugenehmigungen für Ein- und Zweifamilienhäuser entfielen auf ein Fertighaus.



Mehr zu: Nachrichten
Schlagworte: Eigenheim, Fertighaus, Hausbau

Über den BDF

Der Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V. (BDF) ist ein Zusammenschluss von 45 Herstellern von Häusern in Holzfertigbauweise und besteht seit 1961. Zudem sind 90 Partner des Industriezweigs dem BDF als fördernde Mitglieder verbunden.
Ziele des Verbands sind die Förderung der Marktposition der Branche und die gemeinschaftliche, herstellerübergreifende Vermittlung des Fertigbaugedankens in Wissenschaft, Politik und Medien.

Zur Website

Zuhause bequem in Hausbau-Katalogen stöbern …

Kommentare

Weitere News

Musterhauspreis Nominierte
Musterhaus.net, 18. Mai 2017

Das sind die Nominierten für den Deutschen Musterhauspreis 2017

Die Nominierten für den Deutschen Musterhauspreis 2017 stehen fest. Ab sofort können die besten Musterhäuser Deutschlands unter www.musterhaus.net/musterhauspreis in Augenschein genommen werden. Die Abstimmung beginnt am 1. Juni.

https://images.musterhaus.net/app/uploads/bauenwiewir-konfigurator.jpg
Musterhaus.net, 26. April 2017

Bauen.wiewir entwickelt ersten Hauskonfigurator

Der Hausbau 4.0 hat mit bauen.wiewir begonnen. Für alle Hausinteressierten, denen Qualität besonders wichtig ist, bietet bauen.wiewir mit seinem eigens entwickelten Online-Konfigurationstool eine smarte Alternative zur klassischen Hausplanung. ...

Marketingleiter Klaus-Dieter Schwendemann von WeberHaus.
Marcus Werner, 11. April 2017

Interview: 5 Fragen an Klaus-Dieter Schwendemann von WeberHaus

Wir wollten wissen, wie Bauherren zu Grundstücken kommen, welche Tipps Schwendemann sonst noch auf Lager hat und welche Trends er für die Zukunft sieht. In Sachen Smart Home arbeitet WeberHaus sogar mit Apple zusammen. Das und mehr gibt's im ...

Deutscher Musterhauspreis 2017
Musterhaus.net, 11. April 2017

Wer gewinnt beim Deutschen Musterhauspreis 2017?

Musterhaus.net verleiht in diesem Jahr erstmals den Deutschen Musterhauspreis. Vergeben wird der Preis in den Kategorien Einfamilienhaus, Stadtvilla und Premiumhaus. Über die Gewinner stimmen die Internetnutzer ab – denen tolle Preise winken.