Fertighäuser finanzierbar: Familien sparen Kosten

Fertighäuser finanzierbar

Fertighäuser finanzierbar mit passenden Wohnlösungen

Der Erwerb eines Eigenheims gehört zu den größten Entscheidungen im Leben. Gerade im Hinblick auf die Finanzierung setzen Bauinteressierte auf Sicherheit. Dabei bietet die moderne Holz-Fertigbauweise für jeden Bedarf die passende Wohnlösung und muss nicht mit hohen Kosten verbunden sein.

„Selbstverständlich muss ein Hausbau oder -kauf wohlüberlegt und gut geplant sein, häufig zögern aber sogar bestens vorbereitete Interessenten, ehe sie schließlich dem Klub der Hauseigentümer beitreten“, weiß Dirk-Uwe Klaas, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Deutscher Fertigbau e.V. (BDF). Wie der BDF weiter berichtet, könnte der Bau eines Fertighauses jeder Bedarfsgruppe – von Singles über Pärchen und Familien – gerecht werden und bietet vor allem bei der Finanzierung einige Vorteile.

Erstaunlich ist: Etwa zwei Drittel aller Neubauten in Fertigbauweise liegen im Preissegment zwischen 130.000 und 300.000 Euro. „Die niedrigen Bauzinsen spielen Häuslebauern aktuell ebenfalls in die Karten. Wer besonders kostenbewusst ist und über gute handwerkliche Fähigkeiten verfügt, kann sich für ein Ausbauhaus entscheiden – handwerklich weniger begabte Bauherren sollten sich zu einem schlüsselfertigen Neubau entschließen“, so Dirk-Uwe Klaas. Ausbauhäuser sind je nach Größe, Hausausstattung und Ausbaustufe auch unter 130.000 Euro zu bekommen. So sind Fertighäuser finanzierbar.

Investiert man zudem in moderne Technologien der technischen Gebäudeausrüstung, wie Wärmepumpen oder Photovoltaikanlagen, dann können Bauherren von Fördermöglichkeiten der KfW-Bank für energieeffizientes Bauen profitieren und senken gleichzeitig die laufenden Kosten für Heizung und Strom.

Auch der Aspekt der Bauplanung spielt für Baufamilien und junge Leute eine große Rolle, soll der Übergang von Mietwohnung zum Neubau doch fließend und möglichst ohne doppelte Finanzbelastung vonstatten gehen. Der Fertigbau punktet hier mit einem kurzen und vorhersehbaren Bauprozess. Nach wenigen Monaten Vorlaufzeit kann binnen zwei Tagen auf dem Baugrundstück ein witterungsbeständiger Rohbau zusammengesetzt werden und dann ist das eigene Traumhaus wenige Wochen später bezugsfertig.



Mehr zu: Nachrichten

Hauskataloge jetzt gratis anfordern!

Kostenlose Kataloge mit Fertighäusern

Gratis anfordern

Kommentare

Weitere News

Deutsche Bauwelten Adventskalender
Musterhaus.net, 5. Dezember 2016

Vorfreude auf Weihnachten: Deutsche Bauwelten-Adventskalender

Mit weihnachtlichem Glanz und exklusiven Geschenken lädt Deutsche Bauwelten in die wunderbare Weihnachtszeit ein. Unter www.deutsche-bauwelten.de/weihnachtszeit lassen vielfältige Themen rund ums das Fest der Feste garantiert Weihnachtsstimmung ...

Heinz von Heiden Weihnachtswelt
Musterhaus.net, 3. Dezember 2016

Weihnachtswelt bei Heinz von Heiden – mitmachen und gewinnen!

Der Countdown läuft, in wenigen Wochen ist Weihnachten! Da zur Vorweihnachtszeit ebenso ein Adventskalender wie stimmungsvolle Ideen gehören, hat Heinz von Heiden eine Weihnachtswelt „gebaut“. Hinter jedem Kalender-Türchen verbirgt sich ein ...

Video Hausbau: Fragen und Antworten
Marcus Werner, 22. November 2016

Hausbau: Fragen & Antworten – Würden wir heute alles genauso machen?

Marisa Hart aus Schönberg in Schleswig-Holstein ist dreifache Mutter und Bloggerin zum Themenkomplex „Baby, Kind und Meer“. Im Video berichten Mari und Micha Hart von ihren Erfahrungen beim Bau eines Massivhauses. Dabei klären sie eine ganze ...

VIdeo HUF Hausaufbau Zeitraffer
Marcus Werner, 22. November 2016

Video über den Aufbau eines HUF Hauses im Zeitraffer

Die Holzskelettbauweise der Fachwerkhäuser von HUF HAUS ist einzigartig und spektakulär. Im Zeitraffer sieht man hier den Aufbau der Variante „modum“. Ein Flachdachgebäude entsteht in handwerklicher Perfektion. Die Bauzeit betrug lediglich ...