Umsatzrekord für DFH im Fertighausbau

Umsatzrekord für DFH

Geschäftsjahr 2015 bringt erneuten Umsatzrekord für DFH

Die Deutsche Fertighaus Holding AG (DFH) hat im Geschäftsjahr 2015 wiederholt einen Rekordumsatz aufgestellt. Dabei konnte das Unternehmen, zu dem die Vertriebslinien massa haus, allkauf, OKAL und Ein SteinHaus gehören, 340 Millionen Euro erwirtschaften – eine 10 prozentige Steigerung gegenüber dem Vorjahr.

Das Betriebsergebnis stagnierte allerdings auf dem Vorjahresniveau von 19 Millionen Euro vor Steuern. Grund hierfür sind geplante Anlaufverluste durch die Integration der Vertriebslinie Ein SteinHaus. Im laufenden Geschäftsjahr sollen Umsatz und Gewinn nach massiven Kapazitätserweiterungen erneut einen erheblichen Sprung machen.

„In der aktuellen Niedrigzinsphase können sich viele Baufamilien den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen“, erklärt Thomas Sapper, Vorstandsvorsitzender der DFH. „Dabei achten Sie immer öfter auf eine hohe Energieeffizienz und eine umfassend nachhaltige, zukunftsorientierte Bauweise. Wir profitieren stark davon, dass wir uns rechtzeitig auf diese Nachfrage eingestellt haben und die passenden, von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen zertifizierten Hauskonzepte vorweisen können“, führt Thomas Sapper weiter aus.

Umsatzrekord für DFH Grafik

Die Grafik zeigt einen stetigen Umsatzwachstum der DFH in den vergangenen 6 Jahren. Für das laufende Geschäftsjahr prognostiziert das Unternehmen einen neuen Rekordumsatz von 500 Millionen Euro.

Die DFH hat 2015 bundesweit 2.094 Fertighäuser gebaut, 87 mehr als im Vorjahr. Auf Basis des aktuellen Auftragsbestands und aufgrund der zwischenzeitlich am Standort Simmern umgesetzten und noch anstehenden Kapazitätserweiterungen (Musterhaus.net berichtete) erhofft sich die Deutsche Fertighaus Holding AG weitere Zuwächse. Für das laufende Geschäftsjahr prognostiziert das Unternehmen rund 3.000 Häuser realisieren zu können. In der Folge dürfte der Umsatz auf nahezu 500 Millionen Euro ansteigen.

Die DFH rechnet mit einem Gewinn von 30 Millionen Euro vor Steuern. Vertragsabschlüsse nahmen im vergleich zu 2014 um 22 Prozent zu. Um die gestiegene Nachfrage zu bewältigen, wurde die Zahl der durchschnittlich im Konzern Beschäftigten von 873 auf 917 erhöht.

Pionier im nachhaltigen Hausbau

Und noch eine weitere Neuerung hat das vergangenen Jahr mit sich gebracht: Seit Mai 2015 erhält jedes schlüsselfertige und malervorbereitete OKAL-Haus sowie jedes Ausbauhaus mit Ausbaupaketen von allkauf ein Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) – ohne Mehrkosten für Bauherren. Die Ausbauvarianten massa haus und Ein SteinHaus sollen noch in diesem Geschäftsjahr folgen. Die DFH-Gruppe ist damit der erste Anbieter innovativer Hauskonzepte, der Bauherren für Ein- oder Zweifamilienhäuser eine individuelle Zertifizierung durch die DNGB ermöglicht.

Zusammenfassung:


  • DFH erwirtschaftet Rekordumsatz von 340 Millionen Euro
  • Umsatzprognose 2016: 500 Millionen
  • 2.094 Fertighäuser wurden gebaut, 87 mehr als 2014
  • Zuwachs um 44 Mitarbeiter


Deutsche Fertighaus Holding AG (DFH)

Die DFH Deutsche Fertighaus Holding AG besteht in ihrer Holdingstruktur seit 2001. Sie ist mit ihren Vertriebslinien massa haus, allkauf, OKAL und Ein SteinHaus das größte Fertighausunternehmen Deutschlands. Als Dachgesellschaft bündelt die Holding übergeordnete Prozesse, schafft Synergievorteile und bietet sowohl Vertriebslinien als auch Bauherren Planungssicherheit.

Zur Website

Hausbau-Kataloge jetzt gratis anfordern!

Kostenlose Kataloge mit Fertighäusern

Gratis anfordern

Kommentare

Weitere News

KitzlingerHaus Complete mit Grundriss
Musterhaus.net, 23. November 2017

Das „Kitzlinger Complete“ erfüllt Kundenwünsche

Der neueste Hausentwurf von KitzlingerHaus ist aus den häufigsten Wünschen der Bauherren entstanden. Das Kitzlinger Complete vereint auf 220 Quadratmetern Wohnfläche progressive Bauweise und clevere Raumaufteilung zu einem Haustraum für Familien.

Viebrockhaus Massivhaus
Musterhaus.net, 22. November 2017

Viebrockhaus kooperiert mit LichtBlick

Grüner Hausbau – von Beginn an. Eine Idee findet ihre Umsetzung in der umfassenden Energiekooperation des Massivhausherstellers Viebrockhaus mit dem größten unabhängigen Ökostromanbieter in Deutschland, LichtBlick.

COP23 - UN-Klimakonferenz
Musterhaus.net, 21. November 2017

DGNB – Positive Bilanz zur COP23

Klimaschutz ist eines der zentralen Themen unserer heutigen Zeit. Die 23. UN-Klimakonferenz in Bonn (COP23) hat Länder wie Fidschi in den Fokus gestellt, die akut vom Klimawandel bedroht sind. Das Erreichen der globalen Klimaziele erfordert eine ...

Fertighaus Produktion FingerHaus
Musterhaus.net, 21. November 2017

Drei Fertighaushersteller vor Verkauf

Inzwischen ist fast jedes fünfte neu genehmigte Ein- und Zweifamilienhaus ein Fertighaus. Auch wirtschaftlich konnte die Branche im Gegensatz zum Gesamtmarkt einen neuen Rekordwert erreichen. Dieses Marktpotenzial lockt Investoren, die nach ...

GRATIS KATALOGE

Fordere jetzt gratis und unverbindlich die neuen Hausbau-Kataloge geprüfter Baufirmen an!

Jetzt anfordern