Umsatzrekord für DFH im Fertighausbau

Umsatzrekord für DFH

Geschäftsjahr 2015 bringt erneuten Umsatzrekord für DFH

Die Deutsche Fertighaus Holding AG (DFH) hat im Geschäftsjahr 2015 wiederholt einen Rekordumsatz aufgestellt. Dabei konnte das Unternehmen, zu dem die Vertriebslinien massa haus, allkauf, OKAL und Ein SteinHaus gehören, 340 Millionen Euro erwirtschaften – eine 10 prozentige Steigerung gegenüber dem Vorjahr.

Das Betriebsergebnis stagnierte allerdings auf dem Vorjahresniveau von 19 Millionen Euro vor Steuern. Grund hierfür sind geplante Anlaufverluste durch die Integration der Vertriebslinie Ein SteinHaus. Im laufenden Geschäftsjahr sollen Umsatz und Gewinn nach massiven Kapazitätserweiterungen erneut einen erheblichen Sprung machen.

„In der aktuellen Niedrigzinsphase können sich viele Baufamilien den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen“, erklärt Thomas Sapper, Vorstandsvorsitzender der DFH. „Dabei achten Sie immer öfter auf eine hohe Energieeffizienz und eine umfassend nachhaltige, zukunftsorientierte Bauweise. Wir profitieren stark davon, dass wir uns rechtzeitig auf diese Nachfrage eingestellt haben und die passenden, von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen zertifizierten Hauskonzepte vorweisen können“, führt Thomas Sapper weiter aus.

Umsatzrekord für DFH Grafik

Die Grafik zeigt einen stetigen Umsatzwachstum der DFH in den vergangenen 6 Jahren. Für das laufende Geschäftsjahr prognostiziert das Unternehmen einen neuen Rekordumsatz von 500 Millionen Euro.

Die DFH hat 2015 bundesweit 2.094 Fertighäuser gebaut, 87 mehr als im Vorjahr. Auf Basis des aktuellen Auftragsbestands und aufgrund der zwischenzeitlich am Standort Simmern umgesetzten und noch anstehenden Kapazitätserweiterungen (Musterhaus.net berichtete) erhofft sich die Deutsche Fertighaus Holding AG weitere Zuwächse. Für das laufende Geschäftsjahr prognostiziert das Unternehmen rund 3.000 Häuser realisieren zu können. In der Folge dürfte der Umsatz auf nahezu 500 Millionen Euro ansteigen.

Die DFH rechnet mit einem Gewinn von 30 Millionen Euro vor Steuern. Vertragsabschlüsse nahmen im vergleich zu 2014 um 22 Prozent zu. Um die gestiegene Nachfrage zu bewältigen, wurde die Zahl der durchschnittlich im Konzern Beschäftigten von 873 auf 917 erhöht.

Pionier im nachhaltigen Hausbau

Und noch eine weitere Neuerung hat das vergangenen Jahr mit sich gebracht: Seit Mai 2015 erhält jedes schlüsselfertige und malervorbereitete OKAL-Haus sowie jedes Ausbauhaus mit Ausbaupaketen von allkauf ein Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) – ohne Mehrkosten für Bauherren. Die Ausbauvarianten massa haus und Ein SteinHaus sollen noch in diesem Geschäftsjahr folgen. Die DFH-Gruppe ist damit der erste Anbieter innovativer Hauskonzepte, der Bauherren für Ein- oder Zweifamilienhäuser eine individuelle Zertifizierung durch die DNGB ermöglicht.

Zusammenfassung:


  • DFH erwirtschaftet Rekordumsatz von 340 Millionen Euro
  • Umsatzprognose 2016: 500 Millionen
  • 2.094 Fertighäuser wurden gebaut, 87 mehr als 2014
  • Zuwachs um 44 Mitarbeiter


Deutsche Fertighaus Holding AG (DFH)

Die DFH Deutsche Fertighaus Holding AG besteht in ihrer Holdingstruktur seit 2001. Sie ist mit ihren Vertriebslinien massa haus, allkauf, OKAL und Ein SteinHaus das größte Fertighausunternehmen Deutschlands. Als Dachgesellschaft bündelt die Holding übergeordnete Prozesse, schafft Synergievorteile und bietet sowohl Vertriebslinien als auch Bauherren Planungssicherheit.

Zur Website

Hausbau-Kataloge jetzt gratis anfordern!

Kostenlose Kataloge mit Fertighäusern

Gratis anfordern

Kommentare

Weitere News

Dirk-Uwe Klaas BDF
Marcus Werner, 3. März 2017

Interview: 5 Fragen an Dirk-Uwe Klaas (BDF)

Der Bund Deutscher Fertigbau mischt kräftig mit in der Hausbaubranche. Der bundesweite Anteil an neuen Häusern wächst kontinuierlich. Das Marketing und die Überzeugungsarbeit beim Kunden laufen auf Hochtouren. BDF-Hauptgeschäftsführer Dirk-Uwe ...

Effizienzhaus Plus-Siedlung Einfamilienhaus
Musterhaus.net, 14. Februar 2017

Deutschlands erste Effizienzhaus Plus-Siedlung

Sie gilt als die erste Effizienzhaus Plus-Siedlung Deutschlands: Im bayrischen Hügelshart entstehen zurzeit 13 Hauseinheiten, die mehr Energie produzieren als ihre Bewohner im Jahresdurchschnitt verbrauchen. Das Projekt hat Vorbildcharakter.

Haus Schauer von Baufritz
Musterhaus.net, 10. Februar 2017

Baufritz Partnertage 2017 – für noch bessere Qualität

Während der kürzlich zuende gegangenen Baufritz Partnertage 2017, erarbeitete der Ökohaus-Pionier mit zahlreichen Partnern einen Qualitäts- und Bauorganisations-Workshop zum Überprüfen und Perfektionieren aller Bauabläufe. Ein Schub für ...

Ytong Innovationshaus 140
Musterhaus.net, 7. Februar 2017

Ytong Bausatzhaus feiert sein großes Jubiläum

Jubiläum bei Ytong Bausatzhaus – die Kunden profitieren: Das Beton-Unternehmen wurde vor 20 Jahren gegründet und feiert den Meilenstein nun mit einer besonderen Angebots-Aktion. Bis Donnerstag, 8. Juni 2017, gibt es das Innovationshaus 140 zum ...