Eigenleistung & DIY

Mit dem richtigen Know-how und einigen Kniffen sowie dem passenden Material und Werkzeugen ist Do-it-yourself kein Problem. Auch das Renovieren und Tapezieren wird zum Kinderspiel. Musterhaus.net zeigt praktische Anleitungen mit Arbeitsschritten, Tipps und Anregungen für das tägliche Heimwerken, Basteln und Renovieren – und wie man dadurch Kosten sparen kann.

Living Haus – Einfamilienhaus für rund 71.000 Euro

Begabte Handwerker aufgepasst! Bei Living Haus, einer 100-prozentigen Tochter von Bien Zenker, gibt es jetzt ein Einfamilienhaus für rund 71.000 Euro. Dafür müssen die Bauherren allerdings selbst kräftig mitanpacken. Außen am Haus tragen sie den Feinputz selbst auf und erledigen fast den gesamten Innenausbau in Eigenleistung.

Eigenleistungen: Sparen für handwerklich Begabte

Unwidersprochenen Schätzungen zufolge können bis zu 20 Prozent der Baukosten gespart werden, wenn man selber mit anpackt. Das klingt erst einmal gut, hat aber schon viele hochmotivierte Bauherren beziehungsweise erfahrene Bauleiter in den sprichwörtlichen Wahnsinn getrieben. Schlimmer noch: Wenn’s richtig schief läuft, liegen die Kosten sogar höher als ohne eigenes Engagement. Wer auf Eigenleistungen baut, sollte eine Reihe von Aspekten beachten.