Holzhaus

- Alle Berichte zum Thema Holzhaus – Wissenswertes, Hintergründe, Reportagen!

Lehner Haus: aus Holz, ressourcenschonend und vom Licht durchflutet

Südlich von München, in der Nähe des Starnberger Sees, steht das individuelle, von Licht durchflutete und moderne Einfamilienhaus. Es ist ein sparsames Holzgebäude nach KfW gefördert, mit speziellen Wänden von Lehner Haus bestens isoliert und dazu doppelt verglast. Niedrige Energiekosten, gesunde Materialien und ein exzellentes Preis-Leistungsverhältnis – Fertighausbauer bieten heute die besten Lösungen für ein schönes und energieeffizientes Wohnen.

Aus Liebe zum Holz: Das Holzhaus

Ein Holzhaus besteht, wie der Name schon sagt, zu großen Teilen aus Holz. Dabei wird dieses nicht nur für die die Grundkonstruktion sondern auch für Fassaden, Böden, Decken und Wände verwendet. Für den Wandaufbau werden klassischerweise Holzbalken und -bohlen benutzt, die Fassade wird mit Profilholz verkleidet und für den Innenausbau werden Holzpaneele verwendet.

Baustoff Holz: alle Vorteile im Überblick

Ökologisch bauen wollen immer mehr Bauherren – ein Wunsch, der sie den Naturwerkstoff Holz entdecken lässt. Beim Haus bauen in Schweden setzt man das Haus aus Holz als malerisches Schwedenhaus um. In der Alpenregion kommt es im Alpenchick daher. In der Schweiz kennt man es als Chalet. Besonders gut lassen sich alle Holzhaus Vorteile am Beispiel Blockhaus nachvollziehen, denn Blockhäuser sind die Massivhäuser unter den Holzhäusern. Ein Überblick über das Vorteilspaket Holzhaus!

Umfrage: Wohnen mit Holz immer beliebter

Gemütlichkeit, Behaglichkeit und ein rundum wohnlich-wohliges Gefühl – damit verbindet man Bauen und Wohnen mit dem natürlichen Rohstoff Holz. Sowohl Holzhäuser in vielen Variationen – als Fachwerkhaus, Blockhaus, Fertighaus oder Biohaus – als auch Ausbau und Inneneinrichtung aus Holz erfreuen sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Das ergab zuletzt eine Umfrage von Haus & Garten.