Vorteile eines Edelstahlschornsteins

Edelstahlschornstein

Lieber lange Lebensdauer

Viele überlegen, ob sie einen Edelstahlschornstein einbauen oder einen Schornstein mauern sollen, wenn es an die Schornsteinsanierung geht oder ein Kaminbau geplant ist. Nicht nur Kurzentschlossene greifen dann auf die, viele Vorteile bringende, Kaminbau-Innovation Edelstahlschornstein zurück. Edelstahlschornsteine gibt es in einwandiger und zweiwandiger Variante. Gerade beim Schornstein sanieren wird die einwandige Ausführung meist bevorzugt verwendet.

Schornstein bauen leicht gemacht

Es liegt noch nicht lange in der Vergangenheit, dass man den alten Schornstein komplett abtragen mussten, wenn man einen Schornstein neu mauern wollte. Heute können handwerklich begabte Heimwerker schlichtweg einen leichten und montagefreundlichen Edelstahlschornstein einlassen und sich so einen neuen Schornstein bauen. Auf die Vorabsprache mit dem Schornsteinfeger oder einem anderen Kaminbau Fachmann darf natürlich dennoch nicht verzichtet werden.

Hohe Wärmeleitfähigkeit und lange Lebensdauer

Die zweiwandige Edelstahlschornstein Variante findet bevorzugt im Außenbereich Verwendung. Eine entsprechende Zulassung vorausgesetzt, darf sie auch im Innenbereich eingesetzt werden. Die Isolationsschicht, mit der zweiwandige Edelstahlschornsteine ausgestattet sind, ermöglicht durch ein rasches Aufheizen das schnelle Erreichen der Betriebstemperatur des Kamins.

Edelstahlschornsteine sind durch ihre Materialqualität und ihren Korrosionsschutz besonders langlebige Schornsteine, wobei die einwandige, rußbrandbeständige Ausfertigung der zweiwandigen diesbezüglich überlegen ist.

Edelstahlschornstein oder Schornstein mauern

Um in den Genuss aller Vorteile dieses modernen Schornsteins zu kommen, muss allerdings erst einmal tiefer in die Tasche gegriffen werden. Jedoch kann man davon ausgehen, dass die Anschaffung eines Edelstahlschornsteins sich im Laufe der Zeit amortisiert. Dennoch sollte zuvor abgeklärt werden, ob diese Variante Schornstein den eigenen Anforderungen voll und ganz entspricht oder ein gemauerter Schornstein nicht doch die passendere Möglichkeit ist.

Ein kleiner Wermutstropfen bleibt: Witterung und Verbrennungsrückstände können beim Edelstahlschornstein mit der Zeit Verfärbungen hervorrufen, so dass gegebenenfalls in eine Reinigung investiert werden sollte.


Schlagworte: Hausbau, Heizung, Kosten

Über den Autor

Musterhaus.net
Musterhaus.net

Die Redaktion von Musterhaus.net informiert regelmäßig über die Trends im Bauen & Wohnen, verfasst hierzu Meldungen, Reportagen, Interviews und Hintergründe. Jeden Monat verschickt sie per E-Mail das Magazin „Hausbau aktuell".