Musterhaus.net Musterhaus.net

Kostenlose und unverbindliche Anfrage

Citylife 143


ab 250.000 €


Haustyp Stadtvilla

Wohnfläche 142,76 m²

Zimmer 4

Kostenlose und unverbindliche Anfrage


Rating:

Beratungstermin vereinbaren
Unverbindliches Angebot
Katalog anfordern

Weitere Ansichten zum Haus

Das modern gestaltete Stadthaus Citylife 143 bietet eine große offene Küche sowie einen großzügigen Wohn- und Essbereich.


Hausdaten

Haustyp:
Stadtvilla
Hausstil:
Klassisch
Verwendung:
Einfamilienhaus
Ausbaustufen:
Schlüsselfertig
Bauweise:
Massivbauweise (Stein auf Stein)
Fassade:
Putzfassade
Dachform:
Zeltdach
Dachneigung:
12
Kniestock:
-
Gaube:
-
Zwerchgiebel:
-
Energiestandard:
EnEV 2016, KfW 55, KfW 40, KfW 40 Plus
U-Wert:
-

Jetzt den kostenlosen Firmen-Katalog anfordern ...

Bestellen Sie kostenlos und unverbindlich den Hausbau-Katalog für Ihr Traumhaus und erfahren Sie alles über FAVORIT MASSIVHAUS

Beschreibung

Der überdachte Terassenbereich spendet immer großzügig Schatten und kann somit als zweites Esszimmer genutzt werden. Durch den offen gestalteten Dielenbereich gelangt man über eine breit zulaufende Treppe ins Obergeschoss. Ein Gäste-WC und ein Hauswirtschaftsraum sind ebenso an die Diele angeschlossen. Im Obergeschoss lassen sich über die Galerie, welche abwechslungsreiche Blickbeziehungen zum darunter liegenden Wohn- und Esszimmer bietet, die übrigen Räume erreichen. Je ein Gäste- und Kinderzimmer sind neben einem Elternschlafzimmer, welches Zugang zum großen Sonnenbalkon bietet, zu erreichen. Das große Wellnessbad rundet das umfangreiche Raumkonzept im Obergeschoss ab.

Preisstaffel der Ausbaustufen

Baustufe Preis
  • Schlüsselfertig mit Bodenplatte ab 250.446 €

Citylife 143

Anzahl der Räume:
4
Etagen:
2
Wohnfläche gesamt:
142,76 m²
Wohnfläche EG:
71,10 m²
Wohnfläche 1 OG:
71,66 m²
Außenmaße:
9,50 m x 9,50 m

Anschrift & Kontakt

FAVORIT MASSIVHAUS GmbH & Co. KG
Krummer Weg 50-52
59519 Möhnesee-Delecke
Telefon: 02924 9716-0
Telefax: 02924 971616

Teile diese Seite mit Freunden!

Ähnliche Häuser zu „Citylife 143“