Jetzt Musterhäuser finden

Hausaustellungen

Die besten Häuser, Baufirmen und Informationen – alles auf einem Portal.

Sie wollen ein Haus bauen und sind auf der Suche nach Häusern zum Anschauen? Sie suchen die beste Baufirma in Ihrer Region? Dann sind Sie bei Musterhaus.net genau richtig – dem unabhängigen Hausbau-Portal im Netz. Ob Musterhaus, Fertighaus oder Massivhaus: Bei uns wird jeder fündig. Mehrere tausend Bauherren haben bei uns schon ihr Traumhaus gefunden. Gehören Sie auch bald dazu?

Musterhäuser suchen und vergleichen

Weitere Musterhäuser in einer Wunsch-Region finden Sie hier:

Advents-Aktion 2017

Der Musterhaus.net-Service kurz erklärt

In unserem neuen Video zeigen wir Ihnen wie einfach Musterhaus.net funktioniert und welche Vorteile Sie durch uns genießen. Also klicken, anschauen und mit unserer Hilfe schon selbst bald glücklicher Bauherr werden.

Hausbau-Kataloge
gratis bestellen!

Musterhaus-Kataloge

Der Weg zum Traumhaus, ob Bungalow, Stadtvilla oder andere Haustypen, führt am besten über die Hauskataloge der Hersteller. Die Bestellung ist kostenlos und unverbindlich.

Gratis Kataloge anfordern

Überregionale Baufirmen

Musterhaus.net hilft bei der Suche nach verlässlichen Bauunternehmen aus ganz Deutschland. Informieren Sie sich hier über die Leistungen der Baufirmen.

Regionale Baupartner finden

Hausanbieter in Ihrer Wunsch-Region vergleichen:

Wissen rund um den Hausbau

Hausbau-Ratgber Icon

Hausbau-Ratgeber

Unsere Ratgeber bieten Tipps für vor, während und nach dem Hausbau.

Hausbau-Wiki Icon

Hausbau-Wiki

Einen Begriff nicht verstanden? Dann besuchen Sie unser kompaktes Wiki.

Hausbau News Icon

Hausbau-News

Unsere News aus der Welt des Hausbaus bringen Sie stets auf den neusten Stand.

DIESE SEITE MIT FREUNDEN TEILEN!

Sie können die Infos und Tipps auf Musterhaus.net gern in den sozialen Medien teilen!

Facebook Twitter Google +
Gefällt Ihnen unsere Website:
(3.8 Sterne aus 194 Stimmen)

Weitere Infos zum Musterhaus


Was ist ein Musterhaus?

Ein Musterhaus ist im Grunde ein Haus, das eine Baufirma gebaut hat, um Privatpersonen vor Ort die Möglichkeit zu geben, es zu besichtigen. Die Anbieter möchten auf diesem Weg zeigen, welche Qualitäten Ihre Häuser besitzen und dem Betrachter ein perfektes Bild der eigenen Produkte präsentieren. Die potenziellen Kunden erhalten zudem beispielsweise Einblicke und Informationen zur Bauweise und Zimmeranordnung der Häuser. In diesen repräsentativen Objekten werden dann Vertriebsmitarbeiter eingesetzt, die sich direkt vor Ort Interessenten beraten.

Man erfährt also viel über die Kompetenz des Baupartners. Am besten, Sie fahren mal hin und überzeugen sich selbst – von Ihrem neuen Traumhaus!


Was kostet ein Musterhaus?

In der Regel kann ein Musterhaus nicht gekauft werden. Schließlich dient es als Beispielhaus, das stellvertretend für eine bestimmte Art von Haus steht. Gelegentlich werden von Firmen genutzte Musterhäuser nach einigen Jahren verkauft. Der Preis entspricht dann dem eines ganz normalen, gebrauchten Hauses. Hier sind keine nennenswerten Preisunterschiede im Verhältnis zu anderen Häusern zu beobachten. Wie bei jedem anderen Hauskauf ist allerdings auch bei einem Musterhaus vor allem die Region, in der das Objekt erworben wird, entscheidend für den Preis. Eine Immobilie in ländlicher Umgebung ist preislich natürlich nicht mit einem baugleichen Haus in einer Großstadt zu vergleichen.

Von sogenannten Typenhäusern haben Bauunternehmen meist mehrere im Angebot. Diese Immobilien können 1:1 nachgebaut werden und bieten daher den Vorteil, dass der Hausentwurf und alle anderen bautechnischen Unterlagen bereits vorhanden sind. Zudem hat die Baufirma schon Erfahrungen beim Bau des Hauses und kann diesen somit in der Regel schneller und mit weniger Fehlern abschließen. Typenhäuser findet man am einfachsten in den diversen Katalogen der Baufirmen.


Wo stehen Musterhäuser?

Musterhäuser findet man in ganz Deutschland. Dabei muss zwischen freistehenden Musterhäusern und Musterhausparks unterschieden werden. Einzelne zu besichtigende Häuser sind in der gesamten Bundesrepublik verstreut. Die Musterhausparks befinden sich vorwiegend im Süden und Westen Deutschlands. Im Norden liegt einzig der Musterhauspark Hannover und einige weitere kleinere Hausaustellungen. In der Regel sind die Parks von Dienstag bis einschließlich Sonntag geöffnet und bieten den Besuchern Musterhäuser diverser Anbieter.


Was passiert mit Musterhäusern?

Mit gebrauchten Musterhäusern wird auf unterschiedliche Weise verfahren. Häufig werden ältere Musterhäuser und Musterhaus-Siedlungen einfach an Privatperson verkauft. In Zukunft werden sie dann als Wohnhaus genutzt. Durchaus oft werden Objekte auch einfach durch das Hausbauunternehmen selbst abgerissen und durch ein Musterhaus der aktuellen Produktlinie ersetzt. In seltenen Fällen werden die gebrauchten Häuser auch verkauft, abgebaut und auf dem Grundstück des Käufers wiederaufgebaut.


Warum ist ein Besuch im Musterhaus sinnvoll?

Musterhäuser bieten die ideale Möglichkeit, sich einen konkreten Eindruck vom neuen Eigenheim zu verschaffen. Viele Fragen können bei einer Besichtigung vor Ort geklärt werden. Wie gefällt die Dachform bzw. das Material der Dacheindeckung? Stein-, Putz-, Holz- oder Mischfassade? Passt der Grundriss zu den individuellen Bedürfnissen oder welche Änderungen müssen geplant werden?

Mit welcher Innen- und welcher Außenausstattung soll das Haus gebaut werden? Wie ist das Raumgefühl? Das und vieles mehr lässt sich oft unmittelbar vor Ort klären. Bei den einzelnen Musterhäusern und den Musterhausparks stehen dafür kompetente Bauberater der Hausbaufirmen mit Rat und Tat zur Verfügung. Einige Anbieter unterhalten sogar eigens geschaffene Bemusterungszentren mit vielen Vorschlägen für die Ausstattung. Informieren Sie sich auf unserer deutschlandweiten Übersicht über die Standorte einzelner Musterhäuser und Musterhausparks. Wir haben allen wichtigen Infos dazu.

Unser Tipp: In manchem Musterhaus kann – sogar mit der ganzen Familie – zur Probe gewohnt werden; am besten direkt beim Anbieter informieren.


Was ist der Tag der Musterhäuser?

Jedes Jahr im September findet der „Tag der Musterhäuser“ statt. Bei der deutschlandweiten Veranstaltung öffnen zahlreiche Hausbau-Firmen ihre Tür und präsentieren ihre – oft vollständig eingerichteten – Musterhäuser. Im September dieses Jahres besuchten 20.000 Bauinteressierte an 19 Standorten die insgesamt mehr als 600 Musterhäuser. Ausrichter ist der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF). Wir halten Sie in unseren News auf dem Laufenden.

GRATIS KATALOGE