Hausbau in Mecklenburg-Vorpommern

Musterhäuser und Informationen für angehende Bauherren in Mecklenburg-Vorpommern

Landeswappen Mecklenburg-Vorpommern Der Neubau eines Eigenheims in Mecklenburg-Vorpommern findet in einem reizvollen Umfeld statt. Neben mehr als 2.000 Kilometern Küstenlinie, über 2.000 Seen und der größten Dichte an Nationalparks in Deutschland erfreut das Bundesland seine Hausbauer mit einer anziehenden Wirtschaft. Diese hat seine Arbeitslosenquote unter die 10-Prozent-Marke fallen lassen – bei einem Jahresbruttogehalt für Fachkräfte von über 39.000 Euro im Durchschnitt. Je nach gewünschtem Bauort im landschaftlich beeindruckenden Mecklenburg-Vorpommern profitieren Bauherren von der Wirtschaftsstärke der Metropolregion Hamburg, der Regiopole Rostock oder der Zentren Schwerin, Neubrandenburg, Stralsund oder Greifswald. Auch die Metropolregion Berlin, der grenzübergreifende Ballungsraum Stettin und über die Ostsee die Öresundregion wirken wirtschaftsstärkend in das Land hinein. Ob Schlösser auf der Mecklenburgischen Seenplatte, Ferienhäuser auf Usedom oder Reihenhäuser in den 84 Städten des Landes – Einfamilienhäuser und Mehrfamilienhäuser in Mecklenburg-Vorpommern bedeuten Heimat.

Weitere Traumhäuser findet man hier!

Bitte Bauort/PLZ auswählen und die Suche starten.

Zahlen und Fakten zu Mecklenburg-Vorpommern

Steuern und Finanzen zum Hausbau in Mecklenburg-Vorpommern

  • Der Grunderwerbsteuersatz (Ländersteuer) liegt bei moderaten 5,0 %
  • Der Grundsteuerhebesatz (Gemeindesteuer) bewegt sich im gemäßigten Spektrum von 200 % bis 700 %
  • Zum Vergleich: niedrigster Grundsteuerhebesatz in Deutschland: 45 %, höchster: 959 %
  • Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) leistet Bauherren energieeffizienter Eigenheime mit ihren zinsgünstigen Darlehen und Zuschüssen wertvolle Hilfe bei ihrer Hausbaufinanzierung. Die Baufirma oder ein unabhängiger Bauberater informieren gerne über Fördermöglichkeiten – Fragen lohnt sich!

Zahlen, Daten, Fakten zum Bundesland Mecklenburg-Vorpommern

  • Mecklenburg-Vorpommern hat eine Fläche von mehr als 23.000 Quadratkilometern. Damit ist es etwas kleiner als Mazedonien
  • Im Bundesland leben 1,6 Millionen Menschen – zum Vergleich: Wien hat 1,8 Millionen Einwohner, Mauritius 1,3 Millionen
  • Teile Mecklenburg-Vorpommerns gehören zur Metropolregion Hamburg, in der insgesamt rund 5,3 Millionen Menschen leben; ähnlich viele Einwohner hat Norwegen
  • Schwerin ist Landeshauptstadt und hat 97.000 Einwohner
  • Rostock ist mit 206.000 Einwohnern größte Stadt
  • Mecklenburg-Vorpommern besteht aus 6 Landkreisen und 2 kreisfreien Städten

Renommierte Hausbaufirmen für Mecklenburg-Vorpommern

Diese Unternehmen haben das beste Spezialwissen und viel Erfahrung im Hausbau

Einen Baupartner in Ihrer Region finden

Bitte PLZ eingeben, um alle Baufirmen in der Nähe zu sehen.

Unser Tipp für angehende Bauherren in Mecklenburg-Vorpommern

Bei der Besichtigung von Musterhäusern und Musterhausparks lernen Sie alle Möglichkeiten für Ihren Hausbau und vielleicht sogar Ihre Baufirma kennen!

Einfamilienhaus, Doppelhaus, Fachwerkhaus, barrierefreier Bungalow oder Schloss – bei den vielen Bauoptionen ist es schwer, das eigene Traumhaus mit Sicherheit festzustellen. Bunte Prospekte und Bauzeichnungen allein bieten nicht die Grundlage, um so weitreichende Entscheidungen zu treffen. Musterhäuser sind das Mittel der Wahl, um sich darüber klar zu werden, welcher Haustyp und welche Innenausstattung zu Ihrem Lebensstil passen. Ob als einzelnes Referenzhaus oder im Musterhauspark – für alle Haustypen stehen Beispielhäuser in verschiedenen Ausführungen mit unterschiedlichen Ausstattungen zur Ansicht bereit. So existieren Hausbeispiele für jeden Geschmack. Nach der ausgiebigen Besichtigung sind Sie Ihrer endgültigen Bauentscheidung bereits ein gutes Stück nähergekommen. Wie viel Raum brauchen Sie, welche Ansprüche stellen Sie an Ihr Traumhaus – wenn Sie sich durch ein Musterhaus bewegen, können Sie seine Wohnfläche und Raumaufteilung auf sich wirken lassen, seine Baumaterialien anfassen, seine Innenausstattung testen. Was gefällt, lassen Sie in die Hausbauplanung einfließen. Bringt ein Haus die Tendenz zum Traumhaus mit, können Sie mit dem vor Ort anwesenden Fachberater ins Detail gehen: Besprechen Sie mit ihm Extrawünsche wie zum Beispiel einen Erker, Gauben, einen Balkon oder eine Veränderung der Terrassengröße.

Das macht den Hausbau in Mecklenburg-Vorpommern interessant:

Hilfreiche Förderungen

Gemäßigter Grunderwerbsteuersatz

Grundsteuerhebesätze von günstig bis moderat

Positive Wirtschaftsentwicklung

Reizvolle geografische Lage

Nationalparks, Naturparks, variationsreiche Landschaften

Musterhausparks in Mecklenburg-Vorpommern

Freuen Sie sich auf einen Ausflug mit der ganzen Familie zu Ihrem neuen Traumhaus – ein informatives Vergnügen.

Besuchen Sie Musterhäuser in der Nähe und finden Ihr Traumhaus!

Bitte PLZ eingeben, um alle Musterhäuser im Umkreis zu sehen

GRATIS KATALOGE