Muskelhypothek

Muskelhypothek ist ein anderes Wort für Eigenleistung, die beim Hausbau erbracht wird. Insbesondere handwerklich begabte oder in einem Handwerksberuf ausgebildete Personen können auf diese Weise ihre Hausbau-Kosten und die benötigte Darlehenssumme verringern.

Die Muskelhypothek als Eigenkapital

Wer ein Haus bauen möchte, kann durch Einbringung seiner Muskelhypothek Hausbau-Kosten sparen. Zum einen entfällt dadurch ein Teil der Arbeits- bzw. Lohnkosten für Handwerker. Zum anderen belohnen Banken den daraus resultierenden kleineren Beleihungswert mit einem besseren Zinssatz.

Der Bauherr kann also seine Arbeitskraft als eine Form von Eigenkapital in die Baufinanzierung einbringen und dadurch Erspartes schonen. Als Muskelhypothek gelten alle Bauarbeiten, die beim Hausbau selbst ausgeführt werden. Dabei kann es sich beispielsweise um Maler- und Tapezierarbeiten, den Außenputz, Fliesenarbeiten sowie das Anlegen eines Gartens handeln. Die nötigen Handwerksfertigkeiten vorausgesetzt, können auch Sanitär- und Elektroinstallationen, der Einbau von Fenstern und Türen, Maurerarbeiten sowie Dämmarbeiten des Dachbodens selbst erledigt werden.

Eigene handwerkliche Fähigkeiten realistisch einschätzen!

Wer nicht vom Handwerksfach ist, wird bestenfalls mehr Zeit für die Eigenleistung benötigen. Schlimmstenfalls entstehen grobe Fehler am Bau, die hohe Ausbesserungskosten nach sich ziehen, denn auf die Muskelhypothek gibt es keine Gewährleistung. Auch können fehlerhaft ausgeführte Arbeiten zu dauerhaft höheren Betriebskosten führen (z.B. erhöhte Heizkosten durch schlechte Dämmung). Speziell der Einbau von Sanitäranlagen und Elektrik sollte nur durch ausgebildete Personen erfolgen!

Muskelhypothek und Banken

Die Eigenleistung sollte auf jeden Fall als Eigenkapital in den Kreditvertrag einfließen. Banken lassen in der Regel bis zu 30 Prozent der Gesamtsumme als Muskelhypothek gelten. Ausgebildete Handwerker und handwerklich Begabte können hier Überzeugungsarbeit leisten und versuchen, in den Verhandlungen mit der Bank diesen Prozentsatz anheben zu lassen. Dabei müssen sie eingehend darlegen, wie viel Zeit sie für das Bauen aufwenden wollen (z.B. den Jahresurlaub) und welche Handwerksarbeiten sie beherrschen.

zurück zum Wiki

Gratis Kataloge

Hausbau-Katalog

Bestelle jetzt Hauskataloge führender Hausanbieter kostenlos und bequem zu Dir nach Hause.

Teile diesen Artikel

Facebook Twitter Google +
Hat Dir dieser Artikel geholfen:
(5 Sterne aus 3 Stimmen)
GRATIS KATALOGE

Fordere jetzt gratis und unverbindlich die neuen Hausbau-Kataloge geprüfter Baufirmen an!

Jetzt anfordern