Das Krüppelwalmdach

Satteldach

Ein Haus mit Krüppelwalmdach bauen! Geprüfte Baufirmen, zahlreiche Häuser mit Krüppelwalmdach, Grundrisse, Preise und viele Infos zu den Vorteilen des Krüppelwalmdachs.

Beispielhäuser

Anbieter

Kataloge

Das Krüppelwalmdach besitzt alle Vorteile des Walmdachs


Krüppelwalmdach

Das klassische Walmdach hat im Unterschied zum Satteldach nicht nur zwei geneigte Dachflächen und einen senkrechten Giebel, sondern auch an den Giebelseiten geneigte Flächen, die als Walme bezeichnet werden.

Reichen die Walme jedoch nicht bis zur Traufe und bedecken in verkürzter Form nur den oberen Teil des Giebels, spricht man vom Krüppelwalm-, Schopf- oder auch Halbwalmdach. Der Giebel ist hier noch deutlich zu erkennen, sodass es optisch eine Mischung aus Sattel- und Walmdach darstellt.

Das Krüppelwalmdach schützt optimal vor Wind und Wetter und sorgt durch die zusätzlichen Dreieckskonstruktionen im Dach für mehr Stabilität. Die geneigten Dachflächen können Wind und Regen besser ableiten und so den Giebel widerstandsfähig gegenüber Witterungseinflüssen machen. Durch die schräg angesetzten Balken, die auch an den Stirnseiten mit den seitlichen Gratsparren ein Dreieck über der Traufe bilden, ist die Dachkonstruktion besonders stabil und kann zum Beispiel eine höhere Schneelast oder schwere Eindeckung tragen. Die Möglichkeiten sind vielfältig – so finden sich beispielsweise im Norden Deutschlands oft Schilfeindeckungen, im Süden dagegen Schindeln. Normale Ziegel oder Dachpappe sind überall beliebt.

Alle DachformenFlachdachzwerchdachSchleppdachPultdachZeltdachWalmdachSatteldachMansarddach

Das Traumhaus findet man hier!

Ein Haus mit Krüppelwalmdach bauen in… (PLZ eingeben)

Baufirmen für Ihr Krüppelwalmdach-Haus

Ausgezeichnete Firmen mit denen der Traum vom eigenen Haus mit Krüppelwalmdach wahr wird.

Krüppelwalmdach-Anbieter in Ihrer Nähe finden:

Hausbau-Kataloge
gratis bestellen!

Der Weg zum neuen Eigenheim mit Krüppelwalmdach führt am besten über die Hauskataloge der Hersteller. Die Bestellung ist kostenlos und unverbindlich!

Hauskatalog Dachformen

Vorteile und Nachteile Krüppelwalmdach

Wie bei allen Dachformen gibt es auch beim Krüppelwalmdach sowohl Vor- als auch Nachteile, die in die Entscheidung einbezogen werden sollten. Hier nochmal alle Punkte auf einen Blick zusammengefasst.

Vorteile vom Krüppelwalmdach

  • Guter Schutz vor Wind und Regen
  • Besonders stabile und tragfähige Dachkonstruktion, daher auch für schwere Schneelast und Eindeckungen geeignet
  • Lässt sich gut für Solaranlagen nutzen
  • Durch Überziehung kann zusätzlicher Stauraum oder eine geschützte Sitzfläche/ein geschützter Balkon entstehen
  • Trotz schräger Dachflächen an allen Seiten kein (oder kaum) Wohnraumverlust
  • Dachfenster sind nicht zwingend erforderlich

Nachteile vom Krüppelwalmdach

  • Höherer Material- und Zeitaufwand
  • Durch die aufwändigere Konstruktion und den Materialverbrauch teurer als beispielsweise Satteldächer

DIESE SEITE MIT FREUNDEN TEILEN!

Gefällt Ihnen diese Seite? Sie können die Infos und Tipps zum Thema Krüppelwalmdach gern in den folgenden sozialen Medien teilen!

Facebook Twitter Google +
Wie gefällt Ihnen unsere Seite zum Thema Krüppelwalmdach:
(3.3 Sterne aus 21 Stimmen)

Häufig gestellte Fragen zum Krüppelwalmdach


Für welche Haustypen eignet sich ein Krüppelwalmdach?

Da das Krüppelwalmdach das äußere Erscheinungsbild eines Hauses maßgeblich beeinflusst und eine Menge Platz benötigt, lässt es sich nur für einige wenige Haustypen nutzen. Darunter fallen neben dem klassischen Einfamilienhaus vor allem Friesenhäuser oder in seltenen Fällen auch Stadthäuser.


Wie lässt sich ein Krüppelwalmdach von einem Walmdach unterscheiden?

Bei einem Krüppelwalmdach sind, wie beim normalen Walmdach auch, die Seitenwände stark abgeschrägt. Im Gegensatz zum normalen Walmdach sind bei Krüppelwalmdächern allerdings mindestens zwei weitere Schrägen an den kurzen Giebelseite des Daches vorhanden. So entsteht die typische Krüppelwalmoptik mit kurzem Dachfirst.


Welche Vorteile bietet ein Krüppelwalmdach gegenüber einem Walmdach?

Sowohl das Krüppelwalm- als auch das Walmdach bieten eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Wind. Aus diesem Grund findet man diese Dachtypen auch vermehrt an den Küstenregionen in Norddeutschland. Das Krüppelwalmdach hat gegenüber dem normalen Walmdach jedoch noch einen zusätzlichen Vorteil: Während bei einem Walmdach lediglich wenig Raum unter dem Dach vorhanden ist, bietet ein Krüppelwalmdach aufgrund des verkürzten Walms deutlich mehr potenzielle Wohnfläche.

Krüppelwalmdach

Ist ein Krüppelwalmdach teurer als andere Dachformen?

Aufgrund der vielen Vorteile und der aufwendigen Konstruktionsweise gehören Krüppelwalmdächer zu den teureren Dachtypen. Darüber hinaus dauert die Fertigung verhältnismäßig lange. Dafür bietet das Krüppelwalmdach aber auch eine enorm hohe Lebensdauer und eine unverwechselbare Optik.


Ist das Krüppelwalmdach für Photovoltaikanlagen nutzbar?

Das Krüppelwalmdach lässt sich ähnlich gut für Solar- oder Photovoltaikanlagen nutzen wie Sattel- oder Pultdächer. Durch die zwei, beziehungsweise vier schrägen Dachseiten lassen sich die Elemente und Module der energiesparenden Technik optimal platzieren und ausrichten.

GRATIS KATALOGE