Mediterranes Haus
planen, bauen, erleben

mediterranes Haus

Es sind bestimmte Stilelemente, die Mediterrane Häuser so unverkennbar machen. Typisch für ein mediterranes Haus sind große, mit Klappläden bestückte Sprossenfenster, einladende Terrassen mit Pergola und verschiedenste Zeltdächer.

Mediterranes Haus – Leben wie im Urlaub

Mediterrane Häuser vermitteln das Flair des Südens. Sie sind intelligente, zukunftstaugliche Haustypen mit außergewöhnlicher Atmosphäre. Der mediterrane Baustil hat mehr als reine Architektur zu bieten. Er vermittelt ein Lebensgefühl mit viel Raum für Harmonie und Wohlbefinden.

Wohnen wie im sonnigen Süden: Das ist der Wunsch Vieler auf der Suche nach dem perfekten Eigenheim. Mediterrane Häuser stehen für große, lebendige Wohnbereiche mit Terrassen, Holzdecken im Naturzustand, verputzte oder nur gekalkte Wände, milde warme Farben, Terrakotta, Säulen, Fenster mit Sprossen und Läden, rustikale Steinfliesen, kleine romantische Plätze.

Für viele Bauherren geht der Traum der eigenen vier Wände in Richtung südländischer Wohn- und Lebensqualität. Wer viel Wert auf Atmosphäre, Klarheit, zeitlos schlichte Eleganz, Helligkeit und Gemütlichkeit legt, kommt an mediterranen Häusern nicht vorbei. Mediterraner Baustil verbindet und ordnet gekonnt die Freude an der Architektur mit der Funktionalität.

Mediterrane Häuser

Eine Übersicht mit Bildern, Grundrissen und Preisen

Dein Traumhaus findest Du hier!

Ein mediterranes Haus bauen in… (PLZ eingeben)

Lebens(T)Räume zum Wohnen

Hier findest Du Grundriss-Empfehlungen für mediterrane Häuser. Bei den meisten Hausbaufirmen sind die Grundrisse bzw. Innenwände auf Wunsch noch veränderbar.

Südlicher Charme & Inspiration

Gemeinsam ist den mediterranen Architekturen die Inspiration, die Liebe zum Detail und das außergewöhnliche Gespür für Farben und Formen. Hier sind die Mittelmeer-Baustile im Kurzporträt.

Die toskanische Villa

Sie findet vor allem bei Bauherren in Süddeutschland Gefallen, die oft die kurze Distanz in die Toskana für Ausflüge und Urlaube nutzen. Die Hauptmerkmale toskanischer Häuser sind: ein Zeltdach mit umlaufenden Vordach, das mit den für das Mittelmeer typischen Ziegeln gedeckt ist, sowie kleine Gauben und Säulen. Warme Farben sind hier selbstverständlich – oft geht der Ton ins terrakottafarbene.

Mediterranes Haus Villa Toskana

Klassik aus Griechenland

Die Wiege Europas hält mehrere Baustile bereit, die jedoch regionale Unterschiede aufweisen. Ihnen allen gemeinsam ist der sogenannte Gliederbau (Ordnung), bestehend aus einem Unterbau, einem Gebälk und einem stützenden Wandsystem. Klare Formen und Säulen sowie mittig vorstehende Dreiecks-Giebel an einem Walmdach, gelten heute als charakteristisch für die klassizistische Villa im griechischen Baustil.

Mediterranes Haus griechische Villa

Häuser der Provence

Eine rustikale, aber nicht minder schöne Variante der mediterranen Häuser findet man in der Provence. Die Gebäude haben ein für hiesige Verhältnisse flaches Satteldach und helle, kräftige Farben an den Fassaden und Fensterläden. Überdachte Terrassen mit Pfeilern, Rundbögen und hölzerne Geländer sind ebenfalls häufige Eigenheiten, aber kein Muss.

Mediterranes Haus der Provence

Die Finca auf Mallorca

Das große Vorbild für das nach Deutschland importierte mediterrane Haus ist die mallorquinische Finca. Auf der spanischen Insel wird das Dach in der Regel mit Ziegeln in unterschiedlichen Terrakottafarben eingedeckt. Rundbögen, schmale Säulen und überdachte Terrassen gehören selbstverständlich dazu. Die Wände bestehen aus Naturstein.

Mediterranes Haus, die Finca auf Mallorca
Mediterranes Haus Katalog

Hausbau-Kataloge
gratis bestellen!

Bist Du noch auf der Suche nach Inspirationen für Dein mediterranes Haus? Fordere einfach die kostenlosen Hausbaukataloge an!

Baufirmen für Dein mediterranes Haus

Vergleiche passende Angebote mehrerer Baufirmen und finde so den idealen Baupartner.

Baufirmen für mediterrane Häuser finden

Ein mediterranes Haus bauen in … (PLZ eingeben)

TEILE DIESE SEITE MIT FREUNDEN!

Gefällt Dir diese Seite? Du kannst das Wissen und die Tipps zum Haustyp mediterranes Haus gern in den folgenden sozialen Medien teilen!

Facebook Twitter Google +
Wie gefällt Dir das Thema mediterranes Haus:
(4.8 Sterne aus 6 Stimmen)

Weitere Infos für Deinen Hausbau

Wer schon einmal Urlaub in mediterranen Breiten gemacht hat, der weiß, wie Flora und Fauna sonnenverwöhnter Gefilde, mediterrane Lebensart und Mediterrane Häuser ein harmonisches Ganzes ergeben – und ein ausgeprägtes Lebensgefühl voller Leichtigkeit unterstreichen. Daher verwundert es nicht, dass so mancher Bauinteressent ein Mediterranes Haus bauen und sich mit diesem ein Stück mediterrane Lebensfreude in heimische Breiten holen möchte.

Mediterrane Häuser vermitteln im Innenbereich durch ihre Farbgebung Ton in Ton mediterrane Lebenslust und Wärme. Die bloße Struktur ihrer verputzten oder gekalkten Wände und ihre mit Naturstein oder Kachelmosaiken ausgelegten Fußböden besitzen hohe Ausstrahlungskraft. Betrachtet man ein Mediterranes Haus, so kommt ein Gefühl von Urlaub auf, tritt man über seine Schwelle, so stellt sich unvermittelt ein sich sommerliches Wohlgefühl ein.

Wer ein Mediterranes Haus bauen möchte, kann sich in der Planung ausgesprochen frei fühlen, denn kann man es je nach Geldbeutel und persönlicher Präferenz als Massivhaus, Fertighaus oder Passivhaus in vielen Varianten bauen. In Bau-Katalogen findet man Vorschläge für verschiedenste Mediterrane Häuser, die aber alle eines gemeinsam haben: ihr unverwechselbares mediterranes Flair.

Ein mediterranes Haus mitten in Deutschland, welches das Gefühl und die Leichtigkeit des Südens vermittelt. Für viele geht der Traum der eigenen vier Wände in Richtung südländischer Wohn- und Lebensqualität.

Mediterrane Häuser wirken harmonisch und elegant: Der Mediterrane Baustil liegt bereits seit Ende der 90er Jahre im Trend. Inzwischen gibt es ein riesiges Angebot an mediterranen Häusern und mediterranen Villen, denen allen das flach geneigte Zeltdach mit Ziegeln aus Terrakotta gemeinsam ist. „Mönch und Nonne“ werden die hierzu verwendeten Dachziegel umgangssprachlich bezeichnet, die zur Eindeckung eines Daches im mediterranen Stil benutzt werden.

Die Innengestaltung beim mediterranen Baustil wird durch kräftige Erdfarbtöne beherrscht: Terrakotta, Orange, Ocker oder dunkles Braun. Farben, die Gemütlichkeit und Behaglichkeit vermitteln. Beim Mediterranen Bauen ist der rustikal geflieste Boden ein Muss, gerade im Außenbereich, bei der typischen südländischen Veranda, der überdachten Terrasse oder auf der großen sonnenverwöhnten Dachterrasse. Elegante Rundbögen, innen wie außen, sind weitere prägnante Merkmale des mediterranen Baustils.

Mediterrane Häuser werden als Massivhäuser, nach der Stein-auf-Stein-Methode, oder auch als Fertighäuser, mit viel Liebe zum Detail errichtet. Mit dem richtigen Bau-Partner sind sie für jeden Bauherrn erfüllbare Träume. Sicherlich gibt es einige Voraussetzungen, die im Vorfeld bedacht werden müssen, wie etwa die Grundstücksgröße und der Bebauungsplan von Stadt oder Gemeinde.

Perfekt ergänzt wird das mediterrane Haus mit dem passend dazu angelegten Garten. Besonderes Augenmerk sollte dabei auf die Auswahl der Pflanzen, Dekorationen und Gartenmöbel gelegt werden, damit insgesamt ein stimmiges, rundes Gesamtbild erreicht wird – eine Wohlfühloase wie am Mittelmeer eben.

GRATIS KATALOGE

Fordere jetzt gratis und unverbindlich die neuen Hausbau-Kataloge geprüfter Baufirmen an!

Jetzt anfordern