49 Fertighaus-Anbieter im Test

Fertighaus-Anbieter im Test

Capital veröffentlicht Fertighaus-Kompass

Fertighaus-Anbieter unter der Lupe: Das Online-Wirtschaftsmagazin Capital hat 49 Hersteller umfassend getestet, von denen sieben mit der Bestnote ausgezeichnet wurden. Wer zu den Besten gehört, erfährst Du hier.

Im Gegensatz zum Baubereich erfreut sich die Fertighaus-Branche stetigem Zuwachs. Nach Informationen des BDFs würde mittlerweile jedes fünfte genehmigte Ein- oder Zweifamilienhaus in Fertigbauweise errichtet. Rund 50 größere Baufirmen teilen sich diesen Markt. Erstmals hat Capital diese Fertighaus-Anbieter im Test gegenübergestellt und verglichen.

Zusammen mit den Experten des TÜV Rheinland, des Senitel Haus Instituts (SHI), dem Beratungsunternehmen Pro Value und der KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft ist der sogenannte Fertighaus-Kompass entstanden. Dieser soll in erster Linie Verbrauchern als Orientierungs- und Entscheidungshilfe dienen.

Gratis Hausbau-Kataloge:


Hausbau-Kataloge

Jetzt ins Eigenheim: Tolle Kataloge mit viel Inspirationsmaterial sind der erste Schritt zu Deinem Traumhaus! Gleich anfordern und zahlreiche Anbieter einfach Zuhause vergleichen.

Die Ergebnisse des Fertighaus-Kompass

Anhand der drei Kategorien „Service und Information“, „Vertrag und Recht“ sowie „Bauqualität und Wohngesundheit“ bewertete man die Fertighaus-Anbieter, die bis zu 100 Punkte erzielen konnten. SchwörerHaus geht als Gesamtsieger hervor. Sechs weitere Hersteller wurden mit fünf Sternen (mehr als 80 Punkte) ausgezeichnet: WeberHaus, Fingerhut Haus, Baufritz, HUF HAUS, OKAL Haus und allkauf Haus. Am Ende des Artikels gibt es eine Übersicht über die besten sieben Hersteller.

Pro Value hat sich der Beurteilung der Serviceleistungen gewidmet. Dazu wurden Telefongespräche geführt, bei denen sich das Beratungsunternehmen als Interessent ausgab und um Rückruf bat. Überraschend: Zwei Drittel der Unternehmen ignorierten die Rückrufbitte. SchwörerHaus konnte das Maximalergebnis erreichen. Platz zwei und drei belegen Fingerhut Haus sowie HUF HAUS.

Kategorie 1: Service und Information

  • Onlineauftritt
  • Informationsmaterial
  • Beantwortung von Anfragen
  • Telefonberatung

Die KPMG Law überprüfte, wie konsequent die Hersteller die neuen Regelungen zum Baurecht umgesetzt haben. Dazu bat man alle Hersteller im vornherein Musterverträge und Baubeschreibungen einzureichen sowie einen Fragebogen auszufüllen. Hier konnten sich WeberHaus und SchwörerHaus gegen die Kokurrenz behaupten. Dicht dahinter rangieren Marktgrößen wie Fingerhut Haus und OKAL Haus.

Kategorie 2: Vertrag und Recht

  • Sicherheiten
  • Widerrufsrecht
  • Baubeschreibung
  • Gewährleistungsrechte
  • Versicherung, Bürgschaften, Vertragsstrafen

Mittels elektrischem Fragebogen fragte das SHI und der TÜV Rheinland verschiedene Aspekte der Bauqualität und Wohngesundheit ab. Unter anderem vergab man Punkte für die Mitgliedschaft in einer Qualitätsgemeinschaft wie dem BDF.

„Eine Mitgliedschaft stellt grundsätzlich sicher, dass der Kunde ein qualitativ ordentliches Haus erhält.“

Walter Dormagen, TÜV Rheinland
Kategorie 3: Baumaterial und Wohngesundheit

  • Qualitätsgemeinschaft
  • Baustoffqualität
  • Lüftungsanlage
  • Raumluftmessung
  • Umgang mit Radon
  • Zertifizierung

Den ersten Rang sicherte sich der Ökohaus-Pionier Baufritz. Ihm folgen die Baufirmen SchwörerHaus und WeberHaus.

Die besten sieben Fertighaus-Anbieter laut Capital

Platz Firma Kategorie 1 (max. 20 Pkt.) Kategorie 2 (max. 35 + 5 Pkt.) Kategorie 3 (max. 45 + 2 Pkt.) Gesamtwertung (max. 100 + 7 Pkt.)
1 Schwörer Haus 20 36,8 43,9 100,7
2 WeberHaus 18 36,8 40,7 95,5
3 Fingerhut Haus 19 36,1 38,3 93,4
4 Baufritz 11 32,6 45,9 89,5
5 HUF HAUS 18 28,9 40,7 87,6
6 OKAL Haus 16 33,3 36,9 86,2
7 allkauf Haus 11 33,3 37,6 81,9

Quelle: Capital, KPMG Law, Pro Value Consultans, Senitel Haus Institut, TÜV Rheinland



Teile diesen Artikel

Facebook Twitter Google +

Mehr zu: Baufirmen

Weitere Traumhäuser findest Du hier!

Ein Haus bauen in… (PLZ eingeben)