Das Hausbauportal
Kundenbewertung:
Sehr gut 4.7/5
Neue Gesetze und Vorschriften

Energieeffizientes Bauen und Sanieren – Die Neuerungen 2020

Im September 2019 hat das Klimakabinett der Bundesregierung einige Klimaziele verordnet, die seit dem 24. Januar 2020 gelten. Wir zeigen Ihnen hier, welche Änderungen in den Bereichen des energieeffizienten Bauens und Sanierens in Kraft getreten sind.

Bau oder Kauf eines neu gebauten KfW-Effizienzhauses

Falls Sie sich 2020 dazu entschließen, ein KfW-Effizienzhaus (Anm. der Redaktion: „KfW“ = „Kreditbank für Wiederaufbau“) zu bauen oder zu kaufen, dürfen Sie sich über einen 10 Prozent höheren Tilgungszuschuss von der Kreditbank für Wiederaufbau freuen. Zudem steigt der maximale Kreditbetrag nun von 100.000 € auf 120.000 € an. Für die Höhe des Tilgungszuschusses ist entscheidend, welches KfW-Effizienzhaus Sie bauen oder kaufen. Hier gilt:

Gratis Hausbau-Kataloge:


Hausbau-Kataloge

Tolle Kataloge: Der erste Schritt zum Traumhaus! Jetzt anfordern und zahlreiche Anbieter vergleichen.

Sanierung oder Kauf einer bestehenden Wohnimmobilie

Auch für die Sanierung einer Immobilie zu einem KfW-Effizienzhaus sowie dem Kauf von bereits saniertem Wohnraum erhöht sich der Tilgungszuschuss um 15,5 Prozent. Hier liegt der maximale Kreditbetrag nun bei 120.000 €. Je nachdem, welches KfW-Effizienzhaus Sie sanieren oder kaufen, gelten folgende Tilgungszuschüsse:

  • KfW-Effizienzhaus 55 – 40 Prozent (bis zu 48.000 €) vom maximalen Kreditbetrag
  • KfW-Effizienzhaus 70 – 35 Prozent (bis zu 120.000 €) vom maximalen Kreditbetrag
  • KfW-Effizienzhaus 85 – 30 Prozent (bis zu 36.000 €) vom maximalen Kreditbetrag
  • KfW-Effizienzhaus 100 – 27,5 Prozent (bis zu 33.000 €) vom maximalen Kreditbetrag
  • KfW-Effizienzhaus 115 – 25 Prozent (bis zu 30.000 €) vom maximalen Kreditbetrag
  • KfW-Effizienzhaus Denkmal – 25 Prozent (bis zu 30.000 €) vom maximalen Kreditbetrag

Was kostet ein Energieberater für KfW Förderungen?

Um herauszufinden, welche Sanierungs- oder Bauarbeiten an Ihrer Immobilie anfallen, um es auf den Stand eines KfW-Effizienzhauses zu bringen, sollten Sie einen persönlichen Energieberater zu Rate ziehen. Die Kosten für einen Energieberater für ein klassisches Einfamilienhaus mit etwa 150 m² liegen bei ungefähr 600 €.

Mehr Informationen über Förderungen der KfW erhalten Sie auf der offiziellen Seite der Kreditbank.

Schlagworte: Energieeffizienz, Hausbau

Diesen Artikel teilen

Baufirmen

Finden Sie hier den passenden Baupartner

Bitte den geplanten Bauort/PLZ angeben.

Fertighaus

Hausfinder: Vergleichen Sie über 1.000 Häuser

Bitte den geplanten Bauort/PLZ angeben.

Hausbau-Kataloge

Gratis Kataloge

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich Kataloge an und finden Sie Anregungen zu Häusern, Hausbau und Wohnzimmer!

Kataloge anzeigen

Verwandte Artikel

Höhere Wohnungsbauprämie ab 2021
Ab 2021 von höherer Wohnungsbauprämie profitieren

Die bereits seit 1952 vom Staat ausgezahlte Wohnungsbauprämie wurde im Januar 2021 deutlich erhöht und an die akutellen Kaufpreise von ...

Gebäudeenergiegesetz 2020
Das neue GebäudeEnergieGesetz 2020

Mehr Einheitlichkeit und Transparenz in Sachen energetische Gebäudeanforderungen: Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) tritt zum 01. ...

Baukindergeld Verlängerung Corona
Baukindergeld-Verlängerung durch Corona-Krise

Seit 2018 freuen sich Familien mit Kindern über eine finanzielle Unterstützung beim Erwerb von Wohneigentum. Der Förderungszeitraum des ...

estes-hausbauportal-pokal
Deutschland hat entschieden: Musterhaus.net ist – und bleibt – 2020 das beste Hausbauportal

Auch in diesem Jahr haben das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) und der Nachrichtensender n-tv „Deutschlands beste ...

GRATIS KATALOGE