Mediterranes Haus mit Walmdach

Mediterranes Haus mit Walmdach

Perle südländischen Bauens

Walmdach Dachziegel in warmer Abtönung – für ein Mediterranes Haus ein typisches Detail. Ob als Bungalow, Architektenhaus, provenzalisches Landhaus, Toskanahaus oder mehrgeschossige Villa – Mediterrane Häuser sind Perlen für alle, die die Wärme südländischen Bauens mögen. Und davon besitzt ein Mediterranes Haus durch seine erdigen Walmdach Dachziegel und seine freundliche Fassadenfarbe reichlich.

Ein Mediterranes Haus gleicht nicht dem anderen. So werden im mediterranen Hausbau neben dem Walmdach auch noch andere Dachformen umgesetzt. Auch die Dachziegel Vielfalt ist groß. Dennoch gibt es verbindende Elemente, die der Bungalow, das Architektenhaus und die Villa im mediterranen Architekturstil sowie das Toskanahaus und das provenzialische Landhaus gemeinsam haben.

Mediterrane Dachformen: Walmdach, Zeltdach, Satteldach

Oft ist ein Mediterranes Haus mit einem quadratischen Grundriss anzutreffen, über den das nur gering abfallende Dach weit hinausragt. Bauherren in Deutschland bevorzugen Mediterrane Häuser mit Walmdach. Ansonsten für den quadratischen Grundriss ideal: das Zeltdach. Fincas und provenzialische Landhäuser wiederum besitzen oft ein Satteldach. Der Dachüberstand schützt im Sommer vor Sonneneinstrahlung. Auch bei der Dachziegel Auswahl für Mediterrane Häuser wird es geschmackvoll.

Die Dachziegel Farben beim mediterranen Walmdach, Zeltdach oder Satteldach reichen von Gelb über Orange bis Rot. Im Mittelmeerraum sind Dächer zumeist mit rustikalen Mönch- und Nonnenziegeln gedeckt. In Deutschland erhält man diese Dachziegelart mit spezieller Verfalzung, welche, angepasst an hiesige Witterungsverhältnisse, die mörtellose Dachziegel Fixierung ermöglicht.

Mediterrane Häuser: erdige Fassadenfarben

Die Fassade mediterraner Häuser wird auch hierzulande originalgetreu mit Kalkputz oder Lehmputz in erdigen Fassadenfarben gestaltet. Eine andere Variante ist die Fassadengestaltung mit natürlich robustem Naturstein.

Ein typisches Kennzeichen mediterraner Häuser der Bauart Toskanahaus ist der imposante Hauseingang mit Vordach und hellen Säulen. Während man in italienische Häuser zwecks Hitzeschutz eher kleine Fenster einsetzt, stattet man in Deutschland ein Mediterranes Haus nach französischem Vorbild lieber mit bodentiefen Sprossenfenstern aus, die um Klappläden ergänzt sind.



Schlagworte: Dach, Fassade, Häuser, mediterran

Über den Autor

Musterhaus.net
Musterhaus.net

Die Redaktion von Musterhaus.net informiert regelmäßig über die Trends im Bauen & Wohnen, verfasst hierzu Meldungen, Reportagen, Interviews und Hintergründe. Jeden Monat verschickt sie per E-Mail das Magazin „Hausbau aktuell".