Bauen

Nach dem Bauen ist vor dem Ausbau, Umbau oder Anbau! Am eigenen Haus gibt es immer etwas zu tun. Klassiker sind der Dachausbau oder der Anbau von einem Wintergarten. Aber Ausbau umfasst auch Balkon, Dachterrasse, Treppen, Böden, Wände oder Türen im Wohnzimmer, Schlafzimmer, Esszimmer oder Küche. Alles, was das Eigenheim schöner und komfortabler macht!

Sonnenschirme richtig durch den Winter bringen

Der Herbst steht vor der Tür und bringt neben den letzten warmen Altweibersommerstunden hauptsächlich kühles und nasses Wetter mit sich. Höchste Zeit also, den Garten, die Terrasse oder den Balkon winterfest zu machen. Damit man seinen Sonnenschirm im nächsten Jahr ohne böse Überraschung wieder rausstellen kann, haben wir uns nach Tipps und Ratschlägen zur richtigen Lagerung umgesehen.

Unwetter-Schutz wichtiger denn je

In den vergangenen Monaten war Deutschland von Starkregen, Überschwemmungen und anderen Wetterkapriolen betroffen. Solch extreme Wetterereignisse werden durch den Klimawandel begünstig. Die Ausmaße dessen zeigten sich in wasserunterlaufenden Kellern und abgedeckten Häuserdächern. Musterhaus.net zeigt einige Maßnahmen zum Unwetter-Schutz auf.

Tipps: Einbruch-Schutz planen

In Zeiten steigender Einbruchzahlen ist es wichtiger denn je, das Eigenheim gegen Einbruch zu sichern. Der Verband Privater Bauherren (VPB) empfiehlt deshalb, schon beim Neubau an Einbruch-Schutz zu denken. Die häufigste Zeit von Einbrüchen liegt in der dunklen Jahreszeit und in den Ferienwochen. Die Täter gehten meisten tagsüber auf Tour. Für Sicherheitsstechnik im Neubau gibt es leider keine Zuschüsse.

Interview: Schlüsselfertig bauen! Was ist wichtig?

Thomas Penningh ist Präsident des Verbandes Privater Bauherren (VPB) und hat uns ein Experten-Interview gegeben. Darin erläutert er, was Bauherren beim schlüsselfertigen Bauen und beim Abschließen von Verträgen beachten sollten, denn schlüsselfertig ist nicht bezugsfertig. In rund 97 Prozent aller Verträge fehlen unentbehrliche Bauleistungen.

Bauherrenreportage: Wohnen im WeberHaus

Von der Miete zu den eigenen vier Wänden: Familie Reiter hat es beruflich an die deutsch-französische Grenze verschlagen. Nach ausreichender Bedenkzeit und Eingewöhung in einem Mietshaus, kaufte das Ehepaar Reiter 2011 ein Grundstück in Frankreich und entschieden sich für die Umsetzung ihres Bauvorhabens für WeberHaus.

Musterhäuser geben Antworten

„Wenn ich mich morgen für ein neues Zuhause entscheiden dürfte, würde ich mir heute noch möglichst viele Musterhäuser anschauen“, ist sich Dirk-Uwe Klaas sicher. Der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF) weiß um die Vorteile der rund 600 modernen und voll eingerichteten Wohnparadiese in ganz Deutschland: „Musterhäuser werfen einige hilfreiche Fragen auf und geben mindestens ebenso viele Antworten auf diese. Sie erleichtern potenziellen Bauherren die Entscheidung für ihr Traumhaus samt dessen Grundriss, Architektur und Inneneinrichtung und einigem mehr.“