Bauförderung

- Alle Berichte zum Thema Bauförderung – Wissenswertes, Hintergründe, Reportagen!

Plusenergiehaus: Sei Dein eigenes Kraftwerk!

„Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen“: Den vielzitierten Ausspruch hat Helmut Schmidt oft bedauert, weil er weiß, dass er nicht stimmt. Noch vor 25 Jahren war es eine ferne Vision, Häuser zu bauen, die nicht nur die Energie für ihren Eigenbarf selbst erzeugen, sondern auch einen Überschuss produzieren. Mit dem Plusenergiehaus oder Effizienzhaus Plus ist diese Vision Realität geworden. Mehr noch: Es ist eine Bauart, die in Energiefragen richtungsweisend ist. Sogar architektonisch zeigt sich, dass die Kombination aus Pragmatismus und hochwertiger Optik möglich ist.

Richtig sparen beim Hausbau

Neben dem Bau des Hauses selbst, gibt es zahlreiche Nebenkosten, die es zu beachten gilt: Kosten für das Grundstück und die Erschließung für Wasser, Abwasser, Strom, Gas oder Fernwärme, die Kosten für das Grundstück selbst, Makler und Notarkosten, und, und, und… Viele Bauherren kommen irgendwann an den Punkt, wo alles auf einmal teurer wird als geplant. Wer sich im Vorfeld richtig informiert, kann jedoch bei vielen Punkten sparen.

Bauförderungen: Welche stehen mir zu?

Eigenheimzulage gestrichen, Steuervorteile passé, doch irgendwie will die Baufinanzierung bestritten werden. Die Neubau Bauförderung gibt es längst nicht mehr so üppig wie noch vor Jahren, doch es gibt sie. Musterhaus.net gibt Ihnen einen Überblick über Möglichkeiten der Bauförderung des Bundes, der Länder und der Kommunen.

Das unbekannte Wesen: Bauförderungen vom Staat

Neue Umfragen belegen einmal mehr: Die meisten Hausbesitzer und Bauherren haben wenig bis keine Kenntnisse über Förderungen von Bund, Ländern und Kommunen. Dabei stehen gerade in Sachen Sanierung und Modernisierung zahlreiche staatliche Töpfe zur Verfügung, wie der Verband privater Bauherren und die Zeitschrift „Haus & Garten“ wissen.