Wärmedämmung

- Alle Berichte zum Thema Wärmedämmung – Wissenswertes, Hintergründe, Reportagen!

Doppeltes Glücl im Effizienzhaus

Doppeltes Glück mit Energieeffizienz

Hausbesitzer entscheiden sich immer häufiger nach vielen Jahren, ein zweites Mal zu bauen. Die Gründe liegen in den veränderten Lebensbedingungen, wenn die Kinder aus dem Haus sind und die Eltern ihr Haus unterdessen als zu groß empfinden. Die Familie Bielstein aus Hamburg hat sich nun für ein KfW-Effizienzhaus-40 mit 144 Quadratmetern Wohnfläche entschieden – von Viebrockhaus.

Teppichboden aus Schurwolle bunt

Teppichboden aus Schurwolle fördert Wohngesundheit

Teppichboden aus Schurwolle vereint viele herausragende Eigenschaften. Der hochwertige Design-Belag speichert nicht nur Wärme und sorgt für ein gemütliches Ambiente, sondern fördert auch die Wohngesundheit. Die Initiative TEPPICH & DU informiert über den mitdenkenden Bodenbelag.

Holzpflaster Eiche

Holzpflaster für Wohnträume

Holzpflaster als Bodenbelag findet durch die moderne Architektur heute im Innenausbau wieder seinen Platz. Wegen seiner Strapazierfähigkeit wurden Holzpflaster ursprünglich vor allem für den Außenbereich verwendet. Erst im 20. Jahrhundert hielt das natürliche Pflaster dann Einzug in den Innenraum.

10 gute Gründe für ein Massivhaus

10 gute Gründe für ein Massivhaus

Rund 85 Prozent der Bauherren in Deutschland entscheiden sich für ein Massivhaus. Das Prinzip „Stein auf Stein“ hat sich hierzulande seit dem Mittelalter etabliert und wird durch die Hausbaufirmen stetig weiterentwickelt.

Irrtümer Energiesparen

Die 12 größten Irrtümer beim Energiesparen

16 Prozent weniger Energieverbrauch – das ist das Resultat einer aktuellen Informationskampagne der Deutschen Energie-Agentur (dena) gemeinsam mit dem Energiedienstleister ista, dem Bundesbauministerium und dem Deutschen Mieterbund. Die Informationskampagne läuft unter dem Namen „Bewusst heizen, Kosten sparen“ und überprüft die Auswirkungen von Energiedatenmanagement und Verbraucherverhalten.

Reihenhaus im Passivhausstandard

Das Passivhaus-Institut erklärt das Passivhaus

Mehr als ein Drittel der in Deutschland verbrauchten Energie fließt in den Betrieb von Gebäuden. Ein großer Teil davon ließe sich problemlos einsparen. Die seit vielen Jahren bewährte Lösung: das Passivhaus.